Cəbrayıl (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cəbrayıl
Ջրական
Dschrakan
Staat Aserbaidschan / Republik Bergkarabach (de facto)
Provinz in Bergkarabach Hadrut
Rayon in Aserbaidschan Cəbrayıl
Koordinaten 39° 24′ N, 47° 2′ OKoordinaten: 39° 24′ N, 47° 2′ O
Einwohner 0
Zeitzone UTC+4
Cəbrayıl (Aserbaidschan/Republik Bergkarabach)
Cəbrayıl
Cəbrayıl

Cəbrayıl (armenisch Ջրական, Dschrakan, auch Cäbrayil, Jabrayil, Jrakan) ist die Hauptstadt des Bezirks Cəbrayıl in Aserbaidschan. Sie liegt in der international nicht anerkannten Republik Bergkarabach, in der sie von der Provinz Hadrut verwaltet wird.

1897 hatte der Ort laut dem Russischen Zensus 520 Einwohner, darunter 228 Armenier, 186 Aserbaidschaner und 76 Russen.[1] Bis 1989 erreichte die Stadt eine Einwohnerzahl von 6.000.[2] Nach der Eskalation des Bergkarabachkonflikts ab 1990 wurde sie 1993 von armenisch-karabachischen Verbänden erobert und ist seitdem besetzt. Die aserbaidschanische Bevölkerung floh. Von Aserbaidschan wird Cəbrayıl weiterhin als Stadt betrachtet, während die Republik Bergkarabach den Ort als verlassen angibt.

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Первая всеобщая перепись населения Российской Империи, 1897 г. т.63 Елисаветопольская губерния. Н.А.Тройницкий, С.-Петербург, 1904. стр. 138
  2. Daten der Volkszählung 1989 bei demoscope.ru (russisch)
  3. Ахмедов Джамил Мамед оглы. Heroes of the country.
  4. Кулиев Теймур Имам Кули оглы. Справочник по истории Коммунистической партии и Советского Союза 1898 - 1991.