CAL Cargo Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CAL Cargo Airlines
Boeing 747-400F der CAL Cargo Airlines
IATA-Code: 5C
ICAO-Code: ICL
Rufzeichen: CAL
Gründung: 1976
Sitz: Tel Aviv, IsraelIsrael Israel
Drehkreuz:

Lüttich

Heimatflughafen: Tel Aviv-Ben Gurion
IATA-Prefixcode: 700
Flottenstärke: 3
Ziele: international
Website: cal-cargo.com

CAL Cargo Airlines ist eine israelische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Tel Aviv und Basis auf dem Flughafen Ben Gurion.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CAL Cargo Airlines wurde im Juni 1976 als Tochterunternehmen der El Al mit Beteiligung von Privatinvestoren gegründet, um Obst und Gemüse sowie sonstige leicht verderbliche Waren im Bedarfsflugverkehr von Israel nach Westeuropa zu transportieren. Die Betriebsaufnahme erfolgte am 1. November 1976 mit einer Boeing 747-200C, die zunächst nur für einzelne Flüge von der El Al gemietet wurde.[1] Anfang 1977 leaste CAL eine baugleiche Maschine von der US-amerikanischen Western Airlines und griff zudem kurzzeitig auf Frachtflugzeuge der El Al zurück.[2] Weil die Auftragslage der Gesellschaft stark von der Erntesaison abhängig war, konnte CAL die geleaste Maschine nicht dauerhaft auslasten und gab sie nach kurzer Einsatzdauer zurück. Bis 1999 besaß das Unternehmen keine eigenen Flugzeuge, sondern mietete bei Bedarf kurzfristig Frachtmaschinen von El Al an.[3]

CAL erwarb im November 1999 eine Boeing 747-200C von Atlas Air. Eine zweite Maschine dieses Typs ergänzte im Januar 2001 die Flotte.[4] Heute transportiert die Gesellschaft über 100.000 Tonnen Fracht jährlich.

In der CAL-Gruppe existieren mit LACHS – Liege Air Cargo Handling Services in Lüttich und Road Feeder Services zwei Schwestergesellschaften der CAL Cargo Airlines.[5]

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CAL Cargo Airlines bedient von ihrer Heimatbasis in Tel Aviv sowie vom Drehkreuz Flughafen Lüttich in Belgien Ziele in Europa und Nordamerika.[6]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boeing 747-200F der CAL

Mit Stand April 2019 besteht die Flotte der CAL Cargo Airlines aus drei Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 16,3 Jahren:[7]

3x Boeing 747-400F

Kapazität: 112 Tonnen

B747F
Registrierung Bild des Flugzeugs Ablieferung Taufnamen Bemerkung
4X-ICA 4X-ICA LLBG Micha Sender.jpg 17.12.2014
4X-ICB 4X-ICB LLBG 27-09-2014b.jpg 05.09.2014
4X-ICD 4X-ICD Seigi N.jpg 27.02.2019

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Cargo Air Lines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Aero, Ausgabe 202, Jahrgang 1987
  2. JP airline-fleets, Edition 77
  3. JP airline-fleets international, Jahrgänge 1979 bis 1999
  4. JP airline-fleets international, Edition 2001/02
  5. cal-cargo.com – About the CAL Group (englisch), abgerufen am 18. Juni 2016
  6. cal-cargo.com – Overview (englisch), abgerufen am 18. Juni 2016
  7. Cargo Air Lines Fleet Details and History. Abgerufen am 19. Juni 2019.