CD Lugo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CD Lugo
Club Deportivo Lugo.svg
Basisdaten
Name Club Deportivo Lugo
Sitz Lugo, Spanien
Gründung 1953
Farben rot-weiß
Präsident Tino Saqués
Website www.cdlugo.com
Erste Mannschaft
Cheftrainer Javi López Castro
Spielstätte Estadio Anxo Carro
Plätze 8.000
Liga Segunda División
2017/18 12. Platz
Heim
Auswärts

Der Club Deportivo Lugo ist ein spanischer Fußballverein aus der Stadt Lugo, Galicien. Der 1953 gegründete Klub spielt in der Saison 2017/18 in der Segunda División.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deportivo La Coruña gegen CD Lugo

Der CD Lugo wurde im Juni 1953 gegründet durch den Zusammenschluss der beiden konkurrierenden Vereine „Gimnástica Lucense“, welcher in der Segunda División spielte und danach aufgelöst wurde, so wie dem durch finanzielle Probleme gescheiterten „Club Deportivo Polvorín“.

Die einzige Zweitligasaison des 1953 zusammengeschlossenen Clubs war bis 2012 die Spielzeit 1992/93. Als Drittletzter mussten die Galicier gleich in ihrer ersten Saison den Weg zurück in die Segunda División B antreten.

Nach dem Abstieg entwickelte sich Lugo zu einer Fahrstuhlmannschaft zwischen der Segunda División B und Tercera División. In der Saison 2011/12 gelang dem Verein nach 19 Jahren die Rückkehr in die Segunda División.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CD Lugo spielt im Estadio Anxo Carro, welches eine Kapazität von 4.800 Zuschauern hat. Das Stadion wurde am 31. August 1974 in einem Turnier zwischen Gastgeber CD Lugo und den galicischen Rivalen Deportivo La Coruña und CD Lemos eröffnet.

Aktueller Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 12. August 2018

Nr. Position Name
1 SpanienSpanien TW Juan Carlos
2 KamerunKamerun AB Serge Leuko
3 UkraineUkraine AB Wasil Kravez
4 SpanienSpanien AB Josete
5 SpanienSpanien MF Carlos Pita
6 SpanienSpanien AB Bernardo Cruz
7 SpanienSpanien ST Cristian Herrera
8 SpanienSpanien MF Fernando Seoane
9 HondurasHonduras ST Jonathan Mejía
10 SpanienSpanien MF Antonio Campillo
11 SpanienSpanien ST Dani Escriche
12 NigeriaNigeria MF Ramon Azeez
13 SpanienSpanien TW Alberto Varo
14 KamerunKamerun ST Jean Marie Dongou
15 SpanienSpanien AB Luis Ruiz
Nr. Position Name
16 SpanienSpanien MF José Carlos Lazo
17 SpanienSpanien AB Borja
18 GeorgienGeorgien MF Giorgi Aburdschania
19 SpanienSpanien MF Juan Muñiz
20 SpanienSpanien AB José Carlos
21 SpanienSpanien MF Sergio Gil
22 SpanienSpanien AB Eduard Campabadal
23 PortugalPortugal AB Miguel Vieira
24 SpanienSpanien MF Iriome
25 SpanienSpanien MF Guillermo Donoso
26 SpanienSpanien TW Pablo Cacharrón
28 SpanienSpanien AB Pedro López
29 SpanienSpanien ST Rayco
30 EcuadorEcuador MF Gustavo Quezada

Spielzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Clubdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: nach der Saison 2017/18

  • Spielzeiten Liga 1: 0
  • Spielzeiten Liga 2: 7
  • Spielzeiten Liga 2B: 23
  • Spielzeiten Liga 3: 34

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]