COL8A2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kollagen Typ VIII, alpha 2
Andere Namen
  • Alpha-2-Typ-VIII-Kollagen
  • Kollagen Alpha-2(VIII)-Kette
  • Kollagen Alpha-2-Kette Typ VIII
  • Endotheliales Kollagen
Eigenschaften des menschlichen Proteins
Masse/Länge Primärstruktur 703 Aminosäuren, 67.244 Da
Bezeichner
Gen-Namen COL8A2 ; FECD1, PPCD2, PPCD, FECD
Externe IDs
Vorkommen
Homologie-Familie COL8A1
Übergeordnetes Taxon Euteleostomi
Orthologe
Mensch Hausmaus
Entrez 1296 329941
Ensembl ENSG00000171812 ENSMUSG00000056174
UniProt P25067 P25318
Refseq (mRNA) NM_001294347 NM_199473
Refseq (Protein) NP_001281276.1 NP_955767.1
Genlocus Chr 1: 36.1 – 36.13 Mb Chr 4: 126.29 – 126.31 Mb
PubMed-Suche 1296 329941

Kollagen Typ VIII, alpha 2 ist ein netzbildendes Kollagen, das vom Gen COL8A2 codiert wird. Es bildet Homo- oder Heterotrimere mit dem verwandten Kollagen Typ VIII, alpha 1, die wiederum Kollagenfibrillen vom Typ VIII formen.

Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Protein COL8A2 ist Bestandteil der Basalmembran der Endothelzellschicht der Cornea.[1] Des Weiteren ist es auch integraler Bestandteil der subendothelialen Schicht von Bindegewebszellen in Blutgefäßen.[2] Außerdem ist es notwendig für die Migration und Proliferation von glatten Muskelzellen in der Tunica media der Blutgefäße[3] und spielt somit eine potenzielle Rolle bei der Aufrechterhaltung der Integrität und Struktur der Gefäßwand von Blutgefäßen, insbesondere bei der Atherogenese.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. J. D. Gottsch, C. Zhang, O. H. Sundin, W. R. Bell, W. J. Stark, W. R. Green: Fuchs corneal dystrophy: aberrant collagen distribution in an L450W mutant of the COL8A2 gene. In: Invest Ophthalmol Vis Sci. 46, Nr. 12, Dezember 2005, S. 4504–4511. doi:10.1167/iovs.05-0497. PMID 16303941.
  2. Ana-Maria Buga, Claus Jürgen Scholz, Senthil Kumar, James G. Herndon, Dragos Alexandru, Gabriel Radu Cojocaru, Thomas Dandekar, Aurel Popa-Wagner: Identification of New Therapeutic Targets by Genome-Wide Analysis of Gene Expression in the Ipsilateral Cortex of Aged Rats after Stroke. In: PLoS One. 7, Nr. 12, 2012. doi:10.1371/journal.pone.0050985. PMC 3521001 (freier Volltext).
  3. Olga A. Cherepanova, Nataliya A. Pidkovka, Olga F. Sarmento, Tadashi Yoshida, Qiong Gan, Eser Adiguzel, Michelle P. Bendeck, Judith Berliner, Norbert Leitinger, Gary K. Owens: Oxidized Phospholipids Induce Type VIII Collagen Expression and Vascular Smooth Muscle Cell Migration. In: Circ Res. 104, Nr. 5, 22. Januar 2009, S. 609–618. doi:10.1161/CIRCRESAHA.108.186064. PMC 2758767 (freier Volltext).
  4. Ivonne Loeffler, Ulrike Hopfer, Dirk Koczan, Gunter Wolf: Type VIII Collagen Modulates TGF-β1-induced Proliferation of Mesangial Cells. In: J Am Soc Nephrol. 22, Nr. 4, April 2011, S. 649–663. doi:10.1681/ASN.2010010098. PMC 3065221 (freier Volltext).