CSD Comunicaciones

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CSD Comunicaciones
CSD Comunicaciones.jpg
Basisdaten
Name Club Social y Deportivo
Comunicaciones
Sitz Guatemala-Stadt
Gründung 1949
Präsident Roberto Arzú
Erste Mannschaft
Trainer Iván Sopegno
Stadion Estadio Cementos Progreso,
Guatemala-Stadt
Plätze 16.000
Liga Liga Nacional
2013 Clausura 1. Platz (Meister)
Heim
Auswärts

Club Social y Deportivo Comunicaciones ist ein guatemaltekischer Fußballverein aus Guatemala-Stadt.

Der Verein spielt derzeit in der höchsten guatemaltekischen Spielklasse, der Liga Nacional. Seine Heimspiele trägt der Verein im Estadio Mateo Flores aus, das er sich mit dem Ortsrivalen CSD Municipal teilt.

Der Verein gehört zu den erfolgreichsten Klubs Guatemalas. Größter internationaler Erfolg war jeweils das Erreichen des Finales im CONCACAF Champions' Cup 1962 und 1969.

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainerhistorie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • CONCACAF Champions Cup: 1978
  • guatemaltekische Fußballmeisterschaft: (23x) 1956, 1957–58, 1959–60, 1968–69, 1970–71, 1971, 1972, 1977, 1979–80, 1981, 1982, 1985–86, 1990–91, 1994–95, 1996–97, 1997–98, 1998–99, 1999-00 Apertura, 2000-01 Clausura, 2002-03 Apertura, 2002-03 Clausura, Apertura 2008, Apertura 2010–2011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Julio González - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 22. Oktober 2016
  2. Iván Sopegno - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 5. Oktober 2016