CVSO 30

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
der Artikel ist ein Stub.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Stern
CVSO 30
CVSO 30 mit CVSO 30c
CVSO 30 mit CVSO 30c
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Orion
Rektaszension 05h 25m 7,56s [1]
Deklination +01° 34′ 24,3″ [1]
Scheinbare Helligkeit 16.26 (16.26 ± 0.45) mag [2]
Bekannte Exoplaneten 1 bis 2
Typisierung
Spektralklasse M3 [1]
B−V-Farbindex (1,14) [1]
R−I-Index (2,18) [1]
Veränderlicher Sterntyp WTTS+EP[2] 
Astrometrie
Parallaxe (2.861 ± 0.075) mas [1]
Entfernung (1.140) Lj
(350) pc
Eigenbewegung [1]
Rek.-Anteil: (1.73 ± 0.16) mas/a
Dekl.-Anteil: (0.13 ± 0.13) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse (0.39 ± 0.05) M [3]
Radius (1.39) R [3]
Effektive Temperatur (3740) K [3]
Alter (2.65 ± 0.03) Mio. a [3]
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
2MASS-Katalog2MASS J05250755+0134243[1]
Weitere BezeichnungenCVSO 30
Aladin previewer

CVSO 30 ist ein T-Tauri-Stern in 1200 Lichtjahren Entfernung von der Sonne, nordwestlich des Orion-Gürtels.

Exoplaneten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits 2012 konnte ein Exoplanet dieses Sterns, CVSO 30b, mittels Radialgeschwindigkeitsmethode nachgewiesen werden. 2016 konnte von einem Team um Tobias Schmidt von der Universität Hamburg durch Beobachtung u. a. mit dem Very Large Telescope (VLT) ein weiterer Exoplanet durch direkte Beobachtung in einer Entfernung von 660 AE vom Zentralstern nachgewiesen werden. Dieser benötigt für einen Umlauf 27.000 Jahre, CVSO 30b dagegen nur 11 Stunden.[4][5] Der Exoplanet CSVO 30c ist aktuell (2018) umstritten.[3]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f CVSO 30. In: SIMBAD. Centre de Données astronomiques de Strasbourg, abgerufen am 15. September 2018.
  2. a b CVSO 30. In: VSX. AAVSO, abgerufen am 15. September 2018.
  3. a b c d e Exoplanet.eu
  4. Daniel Lingenhöhl: Hier kreist ein Exoplanet in: Spektrum der Wissenschaft online, Bild der Woche vom 17. Juni 2016
  5. Tycho Brahe: 2.2 m telescope (Memento des Originals vom 19. Juni 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/stelweb.asu.cas.cz P1 Phase 2: Approved Projects