C (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

C ist:

  • C, als Kleinbuchstabe c, der dritte Buchstabe des lateinischen Alphabets
  • С, als Kleinbuchstabe с, ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets

der Name von:

  • C, einer Programmiersprache


C als Zählvariable oder Einheit steht für


C ist das Formelzeichen für

C ist Abkürzung oder Kennzeichen

  • für Kuba, siehe Nationalitätszeichen
  • Oberösterreich (statt des mit der Ziffer Null verwechselbaren Buchstabens O) auf Zulassungsnummern von Motorbooten
  • mit nachfolgender Ziffer (C4, C5, etc.) für eine DIN-Format Papiergröße, siehe Papierformat
  • für eine Baugröße von Batterien („Babyzellen“), siehe Batterie (Elektrotechnik)
  • in der Musik die Tonart C-Dur
  • im Eishockey für den Mannschaftskapitän (englisch captain)
  • für das chemische Element Kohlenstoff (latein carboneum)
  • in der Biologie das offizielle Autorenkürzel von Georges Cuvier
  • in der Linguistik für die syntaktische Kategorie des Komplementierers, siehe Complementizer
  • in lateinischen Texten für den römischen Namen Gaius
  • für Codex Ephraemi, in der Textkritik der Bibel
  • Schalldämmung, Korrekturwert für hochfrequenten Lärm

C steht in der Numismatik als Münzzeichen für:


im Verkehrswesen:

auf Kfz-Kennzeichen:


c als Zählvariable oder Einheit steht für

  • centi-, SI-Präfix für Hundertstel- (10−2, latein centum)
  • neben ct. und ¢ in verschiedenen Ländern ein hundertstel einer Währungseinheit, siehe Cent (Währung)
  • neben C, k, … als Platzhalter für eine (unbekannte) Konstante neben Variablen in einer mathematischen Formel


c ist das Formelzeichen für


c ist Abkürzung oder Kennzeichen


ähnliche Zeichen

Währungen:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks
 Wiktionary: C – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: c – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.