Cactus d’Or

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Cactus d’Or 1990 ging an Walther Haage
Urs Eggli mit dem Cactus d'Or 2014

Der Cactus d’Or, gestiftet vom Fürstentum Monaco, wird seit 1978 alle zwei Jahre von der Internationalen Organisation für Sukkulentenforschung (IOS) für Verdienste um die Sukkulentenforschung vergeben.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Distinction d'un spécialiste de l'étude des plantes succulentes au Jardin Exotique de Monaco. Website der Mairie de Monaco. Abgerufen am 8. Juni 2015.