Cadrezzate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cadrezzate
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Cadrezzate (Italien)
Cadrezzate
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Varese (VA)
Lokale Bezeichnung Cadrezzàa
Koordinaten 45° 48′ N, 8° 39′ OKoordinaten: 45° 48′ 0″ N, 8° 39′ 0″ O
Höhe 281 m s.l.m.
Fläche 5 km²
Postleitzahl 21020
Vorwahl 0331
ISTAT-Nummer 012028
Volksbezeichnung cadrezzatesi
Schutzpatron Margareta von Antiochia (20. Juli)
Website Cadrezzate
Gemeinde Cadrezzate in der Provinz Varese
Pfarrkirche Santa Margherita

Cadrezzate ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit Ungültiger Metadaten-Schlüssel 012028 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Varese in der Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 16 Kilometer westsüdwestlich von Varese am Lago di Monate und bedeckt eine Fläche von 5 km². Die Nachbargemeinden sind Angera, Ispra, Osmate, Sesto Calende und Travedona-Monate.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1751 1805 1853 1871 1901 1921 1951 1971 1991 2001 2011 2016 2017 2018
Einwohner 305 448 *627 819 998 956 883 1374 1511 1577 1818 1848 1843 1842

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jedes Jahr in der zweiten Julihälfte findet das Festa al Lago statt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 240.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Cadrezzate – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Cadrezzate auf de.lagomaggiore.net, abgerufen 25. November 2015
  • Cadrezzate auf lombardiabeniculturali.it (italienisch), abgerufen 17. Dezember 2015.
  • Cadrezzate auf www.comune.cadrezzate.va.it (italienisch)
  • Cadrezzate (italienisch) auf tuttitalia.it/lombardia
  • Cadrezzate (italienisch) auf comuni-italiani.it
  • Cadrezzate (italienisch) auf

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]