Cala en Porter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Alaior: Cala en Porter
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Cala en Porter (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Balearische Inseln
Insel: Menorca
Comarca: Comarca de Mahón
Koordinaten 39° 52′ N, 4° 8′ OKoordinaten: 39° 52′ N, 4° 8′ O
Einwohner: 1.206 (2011)INE
Postleitzahl: 07730
Ortskennzahl: 07002000200

Vorlage:Infobox Ortsteil einer Gemeinde in Spanien/Wartung/localidad

Luftbild von Cala En Porter. Zu sehen ist die bebaute östliche und die nicht bebaute westliche Seite der Bucht.

Cala en Porter (zum Teil auch Cala'n Porter) ist ein Ort an der Südküste der Balearen-Insel Menorca. Er liegt im südöstlichen Teil der Gemeinde Alaior.

Cala en Porter war einer der ersten Orte auf Menorca, die für den Tourismus erschlossen wurden. Grund hierfür war die unmittelbar neben dem Ort gelegenen Bucht, die aufgrund des breiten Sandstrandes, des geringen Wellengangs und einer geringen Wassertiefe ideale Bedingungen für die Nutzung als Badebucht bot.

Heute ist der Ort vor allem durch britische Touristen geprägt. Einige Straßen bestehen fast ausschließlich aus Ferienhäusern, die nur saisonal bewohnt werden. Die westliche Seite der Bucht und das angrenzende Hinterland (Penyes d'Alaior, Klippen von Alaior) stehen unter Naturschutz und sind nicht bebaut. Das Naturschutzgebiet reicht im Westen bis zur Bucht Cala de Llucalari. Hierdurch gelang es die vollständige Bebauung des Küstenabschnittes - wie sie an anderen spanischen Badeorten zu finden ist - zu verhindern.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cala en Porter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien