Calalzo di Cadore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Calalzo di Cadore
Wappen
Calalzo di Cadore (Italien)
Calalzo di Cadore
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Belluno (BL)
Koordinaten 46° 27′ N, 12° 23′ OKoordinaten: 46° 27′ 0″ N, 12° 23′ 0″ O
Höhe 806 m s.l.m.
Fläche 43 km²
Einwohner 2.024 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 47 Einw./km²
Postleitzahl 32042
ISTAT-Nummer 025008
Schutzpatron San Biagio
Website Calalzo di Cadore

Calalzo di Cadore ist eine Gemeinde mit 2024 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Belluno in der Region Venetien im Norden von Italien. Calalzo di Cadore liegt im Cadore, einer Tallandschaft in den südöstlichen Dolomiten unweit des Lago Calalzo. Der Ort liegt im Tal des Flusses Ansiei.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Calalzo di Cadore ist Endstation der lokalen Eisenbahn von Belluno. Bis 1967 verlief die Eisenbahn von Calalzo weiter bis Toblach (Dolomitenbahn). Nach der Stilllegung wurde auf der Trasse ein Radwanderweg angelegt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Calalzo di Cadore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
Panorama von Calalzo