Caldes (Trentino)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caldes
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Caldes (Italien)
Caldes
Staat Italien
Region Trentino-Südtirol
Provinz Trient (TN)
Koordinaten 46° 22′ N, 10° 57′ OKoordinaten: 46° 21′ 58″ N, 10° 56′ 38″ O
Höhe 697 m s.l.m.
Fläche 20,9 km²
Einwohner 1.102 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km²
Postleitzahl 38022
Vorwahl 0463
ISTAT-Nummer 022033
Volksbezeichnung Caudesi
Schutzpatron Bartholomäus
Website Caldes

Caldes (Solander: Caudés oder Cjaudes; veraltete deutsche Varietäten: Kalteis, Kalds, Gildeis oder Gilds) ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1102 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) im Trentino in der Region Trentino-Südtirol. Die Gemeinde liegt etwa 35,5 Kilometer nordnordwestlich von Trient am Noce und gehört zur Comunità della Valle di Sole.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caldes unterhält eine Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Candes-Saint-Martin im Département Indre-et-Loire.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 42 del Tonale e della Mendola von Treviglio nach Bozen. Der Bahnhof liegt an der Bahnstrecke von Trient nach Marilleva (Nonstal-Bahn).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.