Call of Duty: WWII

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Call of Duty: WWII
CoD WWII Logo.png
StudioSledgehammer Games
Raven Software
PublisherActivision
Leitende EntwicklerGlen Schofield, Michael Condrey
Erstveröffent-
lichung
Welt 3. November 2017
PlattformMicrosoft Windows
PlayStation 4
Xbox One
Spiel-EngineIW Engine[1]
GenreEgo-Shooter
ThematikWestfront, Zweiter Weltkrieg
SpielmodusEinzelspieler, Mehrspieler
SteuerungTastatur, Maus, Gamepad
MediumDownload, Blu-ray, DVD
SpracheDeutsch
Aktuelle VersionPS4: 1.22 (2. Oktober 2018)
KopierschutzSteamworks
Altersfreigabe
USK ab 18
PEGI ab 18
PEGI-Inhalts-
bewertung
Gewalt, Schimpfwörter
InformationKeine verfassungsfeindlichen Symbole in der deutschen USK- sowie in den AT- und CH-PEGI-Fassungen

Call of Duty: WWII (Abkürzung für: World War 2, deutsche Übersetzung: Zweiter Weltkrieg) ist ein von Sledgehammer Games entwickelter Ego-Shooter, der am 3. November 2017[2] weltweit von Activision für Windows, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wurde. Das Spiel stellt somit den insgesamt vierzehnten Teil der Call-of-Duty-Reihe.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Call of Duty: WWII erzählt die fiktive Geschichte des US-amerikanischen Soldaten Red Daniels im Zweiten Weltkrieg an der Westfront, der 1944 am D-Day in der Normandie landet.[3] Mit seinem Squad aus der 1st Infantry Division kämpft er sich bis nach Deutschland vor. Schauplätze der Handlung sind der Omaha Beach, Saint Lô, Argentan, Paris, Aachen, der Hürtgenwald, die Brücke von Remagen und das KZ-Außenlager Berga.

Spielprinzip[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel beinhaltet neben einer Einzelspieler-Kampagne auch einen Mehrspieler- und Koop-Modus sowie den aus den Vorgängern bekannten Zombie-Modus. Ein wesentliches Kernelement des Ego-Shooters ist das Squad-System, so ist der Spieler in der Kampagne auf seine Mitstreiter angewiesen, die ihn im Kampf mit Munition und Medizin versorgen. Im Gegensatz zu den bisherigen Serienablegern verzichtet Call of Duty: WWII auf die automatische Regeneration der Lebensenergie des Spielers. Neben Red Daniels spielt man zeitweilig auch die Rolle einer französischen Widerstandskämpferin der Résistance.[3]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bewertungen
PublikationWertung
PS4WindowsXbox Series
4PlayersGut[4]GutGut
EurogamerEmpfehlenswert[5]EmpfehlenswertEmpfehlenswert
GamePro85/100[7]85/100
GameStar79/100[8]
PC Games9/10[6]
Metawertungen
Metacritic79/100[11]73/100[10]80/100[9]
OpenCritic78/100[12]78/10078/100

Call of Duty: WWII wurde von der Fachpresse mittelmäßig bis gut bewertet. Die Internet-Seite Metacritic, welche Testberichte einschlägiger Medien sammelt und auswertet, ermittelte, je nach vorliegender Fassung, einen Metascore zwischen 73 und 80 von 100 möglichen Punkten.[13][14][15] Matti Sandqvist von PC Games war aufgrund der erneuten Verwendung des Zweiten Weltkriegs als Setting zunächst skeptisch, zeigte sich dann aber doch begeistert von der Umsetzung. Neben der gelungenen Kampagne, die allerdings etwas zu kurz ausfalle, sei es vor allem der neue Spielmodus "War", welcher einen positiven Eindruck hinterlässt.[16]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.gamestar.de/artikel/call_of_duty_ww2,3313153.html
  2. Call of Duty: WW2 - Release-Termin bestätigt - Mega-Plakat in Paris. In: PC GAMES. (pcgames.de [abgerufen am 27. April 2017]).
  3. a b Johannes Rohe: Wird es wie früher? Alles zur Singleplayer-Kampagne auf gamestar.de, abgerufen am 29. April 2017
  4. Zurück an die Front. Abgerufen am 19. Juli 2021.
  5. Call of Duty: WW2 - Test Mit bekannter Formel zurück zu den Wurzeln. Abgerufen am 19. Juli 2021.
  6. Call of Duty WW2: Zurück zu den Anfängen. Abgerufen am 17. Juli 2021.
  7. Call of Duty: WW2 im Test - Geglückte Weltkriegs-Rückkehr. Abgerufen am 19. Juli 2021.
  8. Call of Duty: WW2 im Test - Ein vielköpfiges Biest. Abgerufen am 19. Juli 2021.
  9. Call of Duty: WWII Xbox One. Abgerufen am 19. Juli 2021 (englisch).
  10. Call of Duty: WWII PC. Abgerufen am 19. Juli 2021 (englisch).
  11. Call of Duty: WWII PS4. Abgerufen am 19. Juli 2021 (englisch).
  12. Call of Duty: WWII. Abgerufen am 19. Juli 2021 (englisch).
  13. Metawertung „Call of Duty: WWII“ (PlayStation-4-Version). In: Metacritic. CBS Corporation, abgerufen am 3. September 2018.
  14. Metawertung „Call of Duty: WWII“ (Windows-Version). In: Metacritic. CBS Corporation, abgerufen am 3. September 2018.
  15. Metawertung „Call of Duty: WWII“ (Xbox-One-Version). In: Metacritic. CBS Corporation, abgerufen am 3. September 2018.
  16. Matti Sandqvist: Call of Duty WW2: Zurück zu den Anfängen. In: PC Games. 3. November 2017, abgerufen am 3. September 2018.