Camas (Sevilla)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gemeinde Camas
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Camas
Camas (Sevilla) (Spanien)
Finland road sign 311 (1994–2020).svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Andalusien
Provinz: Sevilla
Comarca: Metropolitana de Sevilla
Koordinaten 37° 24′ N, 6° 2′ WKoordinaten: 37° 24′ N, 6° 2′ W
Fläche: 11,65 km²
Einwohner: 27.509 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 2.361,29 Einw./km²
Postleitzahl: 41900
Gemeindenummer (INE): 41021

Camas ist eine spanische Gemeinde in der andalusischen Provinz Sevilla mit 27.509 Einwohnern (Stand: 2019).

Camas ist unter anderem der Geburtsort des Fußballstars Sergio Ramos, er wurde am 30. März 1986 geboren. Auch Jesús Capitán, ebenfalls Fußballer, und der Stierkämpfer (Torero) Paco Camino wurden in Camas geboren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Camas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).