Cambridge Springs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cambridge Springs
Cambridge Springs (Pennsylvania)
Cambridge Springs
Cambridge Springs
Lage in Pennsylvania
Basisdaten
Gründung: 1822
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Pennsylvania
County:

Crawford County

Koordinaten: 41° 48′ N, 80° 4′ WKoordinaten: 41° 48′ N, 80° 4′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 2.595 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.128,3 Einwohner je km2
Fläche: 2,3 km2 (ca. 1 mi2)
davon 2,3 km2 (ca. 1 mi2) Land
Höhe: 352 m
Postleitzahl: 16403
Vorwahl: +1 814
FIPS: 42-10912
GNIS-ID: 1170961

Cambridge Springs ist eine US-amerikanische Stadtgemeinde im Crawford County in Pennsylvania. Gemäß einer Volkszählung im Jahr 2010 beträgt die Bevölkerung 2595 Personen.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten der Gemeinde sind: 41°48'8" Nord, 80°3'33" West. Cambridge Springs hat eine Fläche von 2.3 km² und keine Wasserflächen.

Varia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1904 fand in Cambridge Springs eines der wichtigsten Schachturniere in der Geschichte statt. Sieger wurde Frank Marshall vor dem damaligen Schachweltmeister Emanuel Lasker und vierzehn anderen Spielern. Eine Variante des Damengambits, die im Turnier mehrfach Anwendung fand, wird seitdem Cambridge-Springs-Variante genannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]