Camilo Sesto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Camilo Sesto (* 16. September 1946 in Alcoy als Camilo Blanes Cortés) ist ein spanischer Sänger und Schauspieler.

Lebenslauf[Bearbeiten]

Seinen ersten großen Hit hatte er mit dem Lied und dem gleichnamigen Album Algo de mí 1971.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1971: Algo de mí
  • 1972: Sólo un hombre
  • 1973: Algo más
  • 1974: Camilo
  • 1975: Amor libre
  • 1975: Jesucristo Superstar
  • 1976: Memorias
  • 1977: Entre amigos
  • 1977: Rasgos
  • 1978: Sentimientos
  • 1979: Horas de amor
  • 1980: Amaneciendo
  • 1981: Más y más...
  • 1982: Camilo en ingles (auf Englisch)
  • 1982: Con ganas
  • 1983: Amanecer/84
  • 1985: Tuyo
  • 1986: Agenda de baile
  • 1991: A voluntad del cielo
  • 1992: Huracán de amor
  • 1994: Amor sin vértigo
  • 1997: Camilo Superstar
  • 1998: Lo Mejor de lo Mejor
  • 2002: Alma
  • 2004: Camilo Sesto Nº 1
  • 2006: Camilo Sesto Canta a Bujalance

Weblinks[Bearbeiten]