Camp Municipal del Collao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Camp Municipal del Collao
El Collao
Blick auf die Nord- und Osttribüne
Blick auf die Nord- und Osttribüne
Daten
Ort Carrer Oliver, s/n
SpanienSpanien 03802 Alcoy, Spanien
Koordinaten 38° 41′ 27,6″ N, 0° 29′ 25,1″ WKoordinaten: 38° 41′ 27,6″ N, 0° 29′ 25,1″ W
Eigentümer Stadt Alcoy
Eröffnung 1921
Renovierungen 1945
Erweiterungen 2007
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 4.850 Plätze
Spielfläche 102 × 66 m
Verein(e)
Blick auf die Süd- und Osttribüne

Das Camp Municipal del Collao (valencianisch: Camp Municipal del Collao, spanisch: Campo Municipal del Collao, meist nur El Collao) ist ein Fußballstadion in der spanischen Stadt Alcoy, Autonome Gemeinschaft Valencia. Es ist die Heimspielstätte des Fußballvereins CD Alcoyano.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Errichtet wurde das Stadion im Jahr 1921 und ist damit eines der ältesten des Landes. Im Jahr 1945 wurde zum ersten Aufstieg des Heimklubs in die Primera División die Haupttribüne auf der Westseite des Stadions überdacht, charakteristisch sind die vierzehn dünnen Säulen, die die Dachkonstruktion tragen. Die größte Erweiterung fand im Jahr 2007 statt, als die Osttribüne renoviert und vergrößert wurde.[1] Das Stadion bietet den Besuchern 4.850 Sitzplätze.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: El Collao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. La nueva grada se inaugura mañana contra el Orihuela (Memento vom 21. Januar 2013 im Webarchiv archive.is)