Campo Alegre de Goiás

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campo Alegre de Goiás
Wappen Flagge
Wappen von Campo Alegre de Goiás
Flagge von Campo Alegre de Goiás
Karten
Gemeindegebiet von Campo Alegre de Goiás im Bundesstaat Goiás
Campo Alegre de Goiás (Goiás)
Campo Alegre de Goiás
Campo Alegre de Goiás
Lage in Brasilien
i1
Basisdaten
Staat: BrasilienBrasilien Brasilien (BRA)
Verwaltungsgliederung: Mittelwesten
Bundesstaat: GoiásGoiás Goiás (GO)
Mesoregion: Süd-Goiás
Mikroregion: Catalão
Umliegende Gemeinden: Catalão, Cristalina, Ipameri, Paracatu (Minas Gerais)
Distanz zu Goiânia: [1] 326 km
Geografische Lage: 17° 38′ S, 47° 47′ W-17.638888888889-47.781944444444877Koordinaten: 17° 38′ S, 47° 47′ W
Zeitzone: UTC-3
Sommer: UTC-2
Höhe: 877 m
Fläche: 2.463,014 km²
Einwohner: 6.057 [2]
Bevölkerungsdichte: 2,5 Einwohner / km²
Telefonvorwahl: +5564
Postleitzahl (CEP): 75795-000
Adresse der Stadtverwaltung: Prefeitura Municipal de Campo Alegre
Praça Manoel Pio Pereira nº 01 - Centro
Offizielle Website: campoalegre.go.gov.br
Jahrestag: 12. November
Gemeindegründung: 1953
Politik
Bürgermeisterin: Maria Aparecida Fleuri Siqueira (PP) (2009-2012)

Campo Alegre de Goiás (deutsch: Fröhliches Feld von Goiás) ist eine Gemeinde (port.: município) im zentralen Bundesstaat Goiás in Brasilien, die am 12. November 1953 gegründet wurde.

Campo Alegre befindet sich in der Mesoregion Süd-Goiás und der Mikroregion Catalão. Im Jahr 2010 betrug die Bevölkerung 6057. Bei einer Ausdehnung der Gemeinde von 2463,014 km² ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 2,5 Einwohner / km². Geprägt ist Campo Alegre von der Landwirtschaft und Viehzucht.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SEPLAN: Straßenkilometer nach Goiânia
  2. Erste Ergebnisse der Volkszählung von 2010 in Goiás (PDF-Datei; 29 kB), durchgeführt vom IBGE.