Canaan (New Hampshire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canaan
Canaan (New Hampshire)
Canaan
Canaan
Lage in New Hampshire
Basisdaten
Gründung: 1761
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Hampshire
County:

Grafton County

Koordinaten: 43° 41′ N, 72° 3′ WKoordinaten: 43° 41′ N, 72° 3′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 3909 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 28,3 Einwohner je km2
Fläche: 142,5 km2 (ca. 55 mi2)
davon 137,9 km2 (ca. 53 mi2) Land
Höhe: 315 m
Postleitzahl: 03741
Vorwahl: +1 603
FIPS:

33-08980

GNIS-ID: 0873557
Website: www.CanaanNH.orgVorlage:Infobox Ort in den Vereinigten Staaten/Wartung/FormatierteWebsite

Canaan ist eine Stadt im US-Bundesstaat New Hampshire.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canaan hat 3909 Einwohner (Stand: Census 2010) auf einer Fläche von 137,9 km².

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Canaan wurde im Jahr 1761 von Benning Wentworth gegründet. Vermutlich ist ihr Name von der Stadt Canaan in Connecticut abgeleitet.

Die durch das amerikanische "New Israel"-Verständnis berühmt gewordene Stadt hat zu der amerikanischen Verfassungsverabschiedung beigetragen.

Am 15. September 1907 ereignete sich in der Nähe der Stadt der Frontalzusammenstoß eines Güterzuges mit einem Personenzug, wobei 26 Menschen starben.

Hauptartikel: Eisenbahnunfall von Canaan