Canadian Jewish Congress

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Der Canadian Jewish Congress war eine Dachorganisation jüdischer Organisationen in Kanada mit Sitz in Ottawa (Ontario).

Er konkurriert häufig mit der ebenfalls in Kanada aktiven Bnai-Brith-Loge, die unter dem Namen B'nai Brith Canada aktiv ist. Präsident des Canadian Jewish Kongress ist Ed Morgan, CEO ist Bernie Farber.

Die Organisation existierte von 1919 bis 2011 mit Unterbrechungen.

Präsidenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]