Canon Yaoundé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Canon Sportif de Yaoundé, kurz Canon Yaoundé, ist ein Fußballverein aus Yaoundé, der Hauptstadt Kameruns.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1930 gegründete Verein ist mit neun Meisterschaften und elf Pokalsiegen einer der erfolgreichsten Fußballklubs Kameruns. Außerdem gelang es Canon Yaoundé dreimal, die CAF Champions League zu gewinnen. Viermal stand man im Finale des afrikanischen Pokals der Pokalsieger, allerdings gelang nur einmal, 1979, der Sieg.

Die in den Vereinsfarben rot und grün spielende Mannschaft teilt sich das Stadion Omnisports Ahmadou-Ahidjo, das 65.000 Zuschauern Platz bietet, mit dem Ortsrivalen Tonnerre Yaoundé.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kamerunischer Pokal
    • Sieger : 1967, 1973, 1975, 1976, 1977, 1978, 1983, 1986, 1993, 1995, 1999
    • Finalist : 1980, 1985, 1998

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauenfußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Frauenfußballabteilung wurde seit 1991 sechsmal kamerunischer Meister in der Championnat de Division 1.[1] Daneben konnte man auch neunmal den kamerunischen FA Cup gewinnen.[2]

Bekannte Spielerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Canon Yaoundé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cameroon - List of Women Champions
  2. Cameroon - List of Women Cup Winners