Capcom Play System

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das CPS (Capcom Play System) ist eine Videospielplatine, die meist in Spielhallen zum Einsatz kommt.

Es gab, ähnlich dem Neo Geo, der Heimkonsole von SNK, das dem Spielhallenpendant dem MVS gleicht, eine Heimkonsole auf Basis des CPS von Capcom, welche jedoch noch weit weniger Verbreitung fand als das Neo Geo.

Street Fighter II ist das bekannteste Spiel für dieses System. Auf dem vorerst letztem CPS, dem CPS III, erschienen z. B. „Street Fighter III 3rd Strike“ und „Warzard“.

Heute findet man Capcom-Spiele meist auf Konsolen und nur noch wenige Umsetzungen von klassischen Spielhallentiteln wie Street Fighter II bzw. Capcom bringt immer mehr Titel auf anderen großen Filter Boards/Motherboards großer Unternehmen wie Namco oder Sega auf den Markt. Beispiele für Capcom-Spielhallentitel auf anderen Platinen/Motherboards/Filterboards sind „Capcom Fighting Jam“ von Namco System 246 und die Reihe „Capcom vs SNK“ sowie „Street Fighter Alpha 3 Upper“ von Sega Naomi.

Die neueste Version des Capcom Play Systems, das CPS III, verwendet unter anderem ein DVD-Laufwerk und eine Art Dongle, welches zu den umfassenden Sicherheitsmaßnahmen gehört, welche Capcom unternimmt, um Bootlegs zu vermeiden. Inzwischen wurde das CPS-3-Board jedoch geknackt.

Die CPS-Boards besitzen ab CPS II eine 3,6v 1/2 AA Lithium Batterie, die die Platine vor unerwünschtem Kopieren/Auslesen schützt. Es gibt Kopien der Roms und es ist möglich, sie zu emulieren, dies war jedoch lange Zeit nicht der Fall.

Für CPS-1, CPS-2 und CPS-3 gibt es gute Emulatoren wie z.B. den MAME oder Nebula.

CPS-1[Bearbeiten]

Leiterplatte der CPS-1 mit Haupt-CPU Motorola 68000 (unten Mitte) und Graphic-Chip (GPU) (oben Mitte)

Technische Merkmale[Bearbeiten]

  • Haupt-CPU: Motorola 68000 mit 10 MHz
  • Sound-CPU: Zilog Z80 mit 4 MHz
  • Sound Chips: Yamaha YM2151 mit 3.57958 MHz, Oki MSM6295 mit 7.576 KHz oder Q-Sound mit 4 MHz
  • Gleichzeitig 4096 Farben
  • Auflösung: 384×224 Pixel

CPS-1 Spiele[Bearbeiten]

  • 1941: Counter Attack
  • Cadillacs and Dinosaurs
    • Cadillacs Kyōryū Shinseiki (Japan)
  • Capcom World 2: Adventure Quiz
  • Captain Commando
  • Carrier Air Wing
    • U.S. Navy (Japan)
  • Dynasty Wars
    • Tenchi o Kurau (Japan)
  • Final Fight
  • Forgotten Worlds
    • Lost Worlds (Japan)
  • Ghouls 'n Ghosts
    • Dai Makaimura (Japan)
  • The King of Dragons
  • Knights of the Round
  • Mega Man: The Power Battle
    • Rockman: The Power Battle (Japan)
  • Mega Twins
    • Chiki Chiki Boys (Japan)
  • Mercs
    • Senjō no Ōkami II (Japan)
  • Nemo
  • Pang! 3
  • Pnickies
  • The Punisher
  • Quiz & Dragons: Capcom Quiz Game
  • Quiz Tonosama no Yabō 2: Zenkoku-ban
  • Saturday Night Slam Masters
    • Muscle Bomber: The Body Explosion (Japan)
    • Muscle Bomber Duo: Ultimate Team Battle (World)
  • Street Fighter II: The World Warrior
  • Street Fighter II': Champion Edition
  • Street Fighter II': Hyper Fighting
  • Street Fighter II' Turbo: Hyper Fighting
  • Strider
    • Strider Hiryū (Japan)
  • Three Wonders
    • Wonder 3 (Japan)
  • U.N. Squadron
    • Area 88 (Japan)
  • Varth: Operation Thunderstorm
  • Warriors of Fate
    • Tenchi o Kurau II: Sekiheki no Tatakai (Japan)
    • Sangokushi II (Asia)
  • Willow

CPS-2[Bearbeiten]

Technische Merkmale[Bearbeiten]

  • Haupt-CPU: Motorola 68000 @ 11.8 MHz
  • Sound-CPU: Zilog Z80 @ 8 MHz
  • Sound Chips: Q-Sound @ 4 MHz
  • Farbpalette 32 Bit
  • Gleichzeitig 4096 Farben
  • Farben pro Tile 16 (4 Bits pro Pixel)
  • Anzahl Objekte 900 (16 x 16 Pixel)
  • Scrollebenen 3
  • Auflösung: 384×224 Pixel

Regioncode Farben[Bearbeiten]

  • Blau: U.S.A., Kanada, Europa
  • Grün: Japan
  • Orange: Südamerika
  • Grau: Asien
  • Gelb: "Region 0" (nur bei Verleih verfügbar)
  • Schwarz: "Region 0" vereint A- und B-Board in derselben Einheit

CPS-2 Spiele[Bearbeiten]

Der japanische Titel wird zuerst genannt, gefolgt vom US-, EU- und World-Titel (falls nicht anders angegeben). Die Jahresangabe bezieht sich auf die Originalausgabe eines jeden Spieles.

  • 1944: The Loop Master (2000)
  • 19XX: The War Against Destiny (1996)
  • Alien Vs. Predator (1994)
  • Battle Circuit (1997)
  • Capcom Sports Club (1997)
  • Choko (2001)
  • Cyberbots: Full Metal Madness (1995)
  • Dungeons & Dragons: Tower of Doom (1993)
  • Dungeons & Dragons: Shadow over Mystara (1996)
  • Galum Pa! (199?)
  • Giga Wing (1999)
  • Great Mahou Daisakusen (2000)
    • Dimahoo
  • Hyper Street Fighter II: The Anniversary Edition (2004)
  • Jyangokushi: Haoh no Saihai (1999)
  • Kensei Mogura (?)
  • Mars Matrix: Hyper Solid Shooting (2000)
  • Marvel Super Heroes (1995)
  • Marvel Super Heroes Vs. Street Fighter (1997)
  • Marvel vs. Capcom: Clash of Super Heroes (1998)
  • Mighty! Pang (2000)
  • Pnickies (1994)
  • Pocket Fighter (1997)
    • Super Gem Fighter Mini Mix
  • Powered Gear - Strategic Variant Armor Equipment (1994)
    • Armored Warriors
  • Progear no Arashi (2001)
    • Progear
  • Puzz Loop 2 (2000)
  • Quiz Nanairo Dreams: Nijiirochou no Kiseki (1996)
  • Rockman: The Power Battle (1995)
    • Mega Man: The Power Battle
  • Rockman 2: The Power Fighters (1996)
    • Mega Man 2: The Power Fighters
  • Street Fighter Zero (1995)
    • Street Fighter Alpha
  • Street Fighter Zero 2 (1996)
    • Street Fighter Alpha 2
  • Street Fighter Zero 2 Alpha (1996)
  • Street Fighter Zero 3 (1998)
  • Super Muscle Bomber (1994)
    • Ring of Destruction
  • Super Puzzle Fighter II X (1996)
  • Super Street Fighter II: The New Challengers (1993)
  • Super Street Fighter II: Tournament Battle (1993?)
  • Ultimate Ecology (1994)
    • Eco Fighters
  • Vampire: The Night Warriors (1994)
    • Darkstalkers: The Night Warriors
  • Vampire Hunter: Darkstalkers' Revenge (1996)
    • Night Warriors: Darkstalkers' Revenge
  • Vampire Hunter 2: Darkstalkers' Revenge (1997)
  • Vampire Savior: The Lord of Vampire (1997)
  • Vampire Savior 2: The Lord of Vampire (1997)
  • X-Men: Children of the Atom (1994)
  • X-Men Vs. Street Fighter (1996)

CPS-3[Bearbeiten]

Technische Merkmale[Bearbeiten]

  • Haupt-CPU: Hitachi SH-2 mit 20 MHz (zwei möglich)
  • SCSI CD-ROM-Laufwerk
  • RAM variabel
  • Flash ROM: 8 x 16 MB
  • Farbplatte 4096 Farben
  • Auflösung 512×384 Pixel

CPS-3 Spiele[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]