Cappella Maggiore

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cappella Maggiore
Wappen
Cappella Maggiore (Italien)
Cappella Maggiore
Staat Italien
Region Venetien
Provinz Treviso (TV)
Lokale Bezeichnung Capèa
Koordinaten 45° 58′ N, 12° 22′ OKoordinaten: 45° 58′ 0″ N, 12° 22′ 0″ O
Höhe 115 m s.l.m.
Fläche 11,13 km²
Einwohner 4.692 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 422 Einw./km²
Postleitzahl 31012
Vorwahl 0438
ISTAT-Nummer 026007
Volksbezeichnung Cappellesi
Schutzpatron Maria Magdalena
Website www.comune.cappellamaggiore.tv.it
Parochialkirche mit Campanile von Cappella Maggiore

Cappella Maggiore ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 4692 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Treviso in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 34,5 Kilometer nordnordöstlich von Treviso.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die mittelalterliche Burganlage besteht in ihrem Fundament seit dem 10. Jahrhundert.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cappella Maggiore unterhält seit 2004 eine Partnerschaft mit dem schottischen Earlston in den Scottish Borders.

Seit 2013 besteht außerdem eine Partnerschaft mit der oberbayrischen Gemeinde Zorneding.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cappella Maggiore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.