Carl Ludwig Philipp Zeyher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carl Ludwig Philipp Zeyher (* 2. August 1799 in Dillenburg; † 30. Dezember 1858 in Kapstadt) war ein deutscher Gärtner und Pflanzensammler. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Zeyh.“.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeyher reiste von 1825 bis 1828, später nochmals von 1829 bis 1838 zusammen mit Christian Friedrich Ecklon, nach Südafrika und sammelte dort Pflanzen.[1] Die Pflanzengattung Zeyheria Mart. aus der Familie der Trompetenbaumgewächse (Bignoniaceae) ist nach ihm benannt worden.

1847 wurde er Mitglied der Leopoldina.[2]

Schriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Robert Zander: Handwörterbuch der Pflanzennamen. Hrsg.: Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold. 13. Auflage. Ulmer Verlag, Stuttgart 1984, ISBN 3-8001-5042-5.

Einzelreferenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erwähnung in einem Beitrag zur Geschichte der Algenforschung im Indischen Ozean
  2. Mitgliederverzeichnis Leopoldina, Carl Ludwig Philipp Zeyher

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]