Carlo Ignazio Pozzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carlo Ignazio Pozzi

Carlo Ignazio Pozzi (geboren 30. Juli 1766 in Mannheim; gestorben 26. Juni 1842 in Dessau-Roßlau) war ein Architekt und deutscher Baumeister. Als Sohn des Stuckateurs Joseph Anton Pozzi war er ein Mitglied der aus dem Tessin stammenden Stuckateurs-Dynastie Pozzi. Von 1812 bis 1842 war Pozzi Leiter des Bauwesens in Anhalt-Dessau.[1]

Tätigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d structurae.de
  2. Blicklicht Pötnitzer Kirche
  3. Blicklicht Stadtkirche Wittenberg
  4. gartenreich.com
  5. Blicklicht St. Bartholomäi
  6. structurae.de St. Georg