Carlos Bonet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carlos Bonet
Spielerinformationen
Voller Name Carlos Bonet Cáceres
Geburtstag 2. Oktober 1977
Geburtsort LambaréParaguay
Größe 176 cm
Position Rechtes Mittelfeld
Rechter Verteidiger
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997-1998
1998-2002
2002-2007
2007-2009
2009-2010
2010-2012
2012-
Club Sol de América
Atlético de Rafaela
Club Libertad
CD Cruz Azul
Club Olimpia
Club Libertad
Club Cerro Porteño


124 (9)
61 (2)
38 (4)
62 (0)
43 (0)
Nationalmannschaft
2002- Paraguay 78 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Carlos Bonet Cáceres (* 2. Oktober 1977 in Lambaré) ist ein paraguayischer Fußballspieler.

Bonet begann seine Profikarriere 1997 in Paraguay bei Sol de América aus der Hauptstadt Asunción. Von 1998 bis 2001 folgten drei Lehrjahre in der zweiten argentinischen Liga bei Atlético de Rafaela. Bei seiner Rückkehr in die Heimat 2002 kam dann sein großer Durchbruch. Mit dem paraguayischen Spitzenclub Libertad Asunción wurde der Mittelfeldspieler in den ersten beiden Jahren zweimal Meister und in den folgenden Jahren zweimal Vizemeister.

Auch in der paraguayischen Nationalmannschaft schaffte Carlos Bonet 2002 den Durchbruch. Erst in der Vorbereitung zur Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Asien stieß er zum Team, kam aber gleich zu seinem ersten WM-Einsatz im Achtelfinale. Auch vier Jahre später in Deutschland stand er im Kader und trat bisher 78-mal für sein Land an.

Titel / Erfolge

  • Paraguayischer Meister 2002, 2003 (mit Libertad Asunción)
  • Paraguayischer Vize-Meister 2004, 2005 (mit Libertad Asunción)

Weblinks[Bearbeiten]