Carlos Lannes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carlos Lannes Skilanglauf
Nation ArgentinienArgentinien Argentinien
Geburtstag 22. Februar 1979
Geburtsort Buenos Aires, ArgentinienArgentinien Argentinien
Karriere
Status aktiv
letzte Änderung: 24. April 2014

Carlos Lannes (* 22. Februar 1979 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Skilangläufer.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lannes tritt seit 2004 bei FIS Rennen an. Bei der nordischen Skiweltmeisterschaft 2009 in Liberec belegte er den 111. Platz im Sprint. Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver erreichte er den 82. Platz über 15 km Freistil. Seine beste Platzierung bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2011 in Oslo war der 92. Platz über 15 km klassisch. Bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2013 in Val di Fiemme erreichte er den 96. Platz im Sprint und den 113. Platz über 15 km Freistil. Im Februar 2015 belegte er bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2015 in Falun den 103. Platz im Sprint. 2014[1] und 2015[2] siegte er beim Ushuaia Loppet über 42 km Freistil. Im Februar 2017 kam er bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2017 in Lahti auf den 126. Platz im Sprint.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnis Ushuaia Loppet 2014
  2. Ergebnis Ushuaia Loppet 2015