Carlos Velasco Carballo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Carlos Velasco Carballo

Carlos Velasco Carballo (* 16. März 1971 in Madrid) ist ein spanischer FIFA-Fußballschiedsrichter.[1][2]

Er ist dem Fußballverband Madrid (Federación de Fútbol de Madrid) angeschlossen und leitet Spiele in der spanischen Primera División. Sein Liga-Debüt gab er 2004 im Spiel zwischen dem FC Barcelona und dem FC Sevilla. Seit 2008 ist er auch international tätig. Seine erste internationale Partie, die er leitete, war das Freundschaftsspiel zwischen Israel und Chile am 26. März 2008.[3] Carlos Velasco Carballo ist von Beruf Ingenieur und im Büro Madrid des texanischen Unternehmens Fluor Corporation beschäftigt.

Am 26. April 2011 leitete er das Halbfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem FC Schalke 04 und Manchester United.[4]

Von der UEFA wurde Carballo am 16. Mai 2011 für die Leitung des Finals der Europa League 2010/11 in der Dublin-Arena angesetzt.[5]

Am 20. Dezember 2011 gab die UEFA bekannt, dass Carballo als einer von zwölf Schiedsrichtern bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 zum Aufgebot gehört.[6] Er leitete insgesamt zwei Partien. Am 8. Juni 2012 leitete er das Eröffnungsspiel des Turniers zwischen Polen und Griechenland in Warschau, welches 1:1 endete.[7]

Carballo gehört auch zu den Schiedsrichtern, die bei der Weltmeisterschaft 2014 eingesetzt wurden. Seine Leistung in der Viertelfinalbegegnung zwischen Brasilien und Kolumbien wurde kritisiert.

Am 15. Dezember 2015 wurde Carballo als Schiedsrichter zur Fußball-Europameisterschaft 2016 nominiert. Damit gehört er neben dem deutschen Felix Brych zu den 7 Schiedsrichtern, die auch bei der Fußball WM 2014 in Brasilien Spiele leiten durften.[8]

Einsätze bei der Fußball-Europameisterschaft 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 8. Juni 2012 Warschau PolenPolen Polen GriechenlandGriechenland Griechenland 1:1 (1:0)
Gruppenphase 17. Juni 2012 Lemberg DanemarkDänemark Dänemark DeutschlandDeutschland Deutschland 1:2 (1:1)

Einsätze bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 19. Juni 2014 São Paulo UruguayUruguay Uruguay EnglandEngland England 2:1 (1:0)
Gruppenphase 25. Juni 2014 Salvador da Bahia Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina IranIran Iran 3:1 (1:0)
Viertelfinale 4. Juli 2014 Fortaleza BrasilienBrasilien Brasilien KolumbienKolumbien Kolumbien 2:1 (1:0)

Einsätze bei der Fußball-Europameisterschaft 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 11. Juni 2016 Lens AlbanienAlbanien Albanien SchweizSchweiz Schweiz 0:1 (0:1)
Gruppenphase 20. Juni 2016 Saint-Etienne SlowakeiSlowakei Slowakei EnglandEngland England 0:0 (0:0)
Achtelfinale 25. Juni 2016 Lens KroatienKroatien Kroatien PortugalPortugal Portugal 0:1 n.V. (0:0)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten auf weltfussball.de
  2. FIFA-Schiedsrichterliste Spanien
  3. footballdatabase.eu: Spielbericht (spanisch), abgerufen am 9. Juni 2012
  4. FAZ: Carballo pfeift 26. April 2011
  5. de.uefa.com: Velasco Carballo pfeift Finale, abgerufen am 16. Mai 2011
  6. Meldung der UEFA, abgerufen am 20. Dezember 2011
  7. Süddeutsche Zeitung: Spanier Velasco Carballo pfeift EM-Eröffnungsspiel, abgerufen am 5. Juni 2012
  8. Wer von den WM-Schiedsrichtern 2014 ist auch bei der EM 2016 dabei? em2016.net, 17. Dezember 2015, abgerufen am 5. Januar 2016.