Carman (Manitoba)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carman ist eine landwirtschaftliche Kleinstadt mit etwa 2.900 Einwohnern und liegt im Süden von Manitoba in Kanada.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carman liegt etwa 60 km nördlich vom amerikanischen Bundesstaat North Dakota und etwa 80 km südwestlich von Winnipeg, der Hauptstadt Manitobas. Die Stadt liegt inmitten eines landwirtschaftlichen Präriegürtels umgeben von der Gemeinde Dufferin.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Carman finden mehrere Kunstveranstaltungen statt, wie etwa das Carman Fiddle Festival (Deutsch: Geigenfest) – einst als Winston Simpson Fiddle Festival bekannt, welches alljährlich im August spielt.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die höchste Temperatur wurde im Jahr 2007 gemessen mit einem Hitzerekord von 53 °C, damit liegt Carman knapp unter dem kanadischen Rekord von 53,4 °C, welcher in Castlegar gemessen wurde.[1][2][3]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. City error sends sewage into Winnipeg basements. In: CBC News, 26. Juli 2007. Archiviert vom Original am 16. Januar 2009. 
  2. Weather Underground: History for Carman U of M, MN. 25. Juli 2007. Abgerufen am 27. März 2009.
  3. Canadian Climate Normals 1971-2000. Climate.weatheroffice.gc.ca. 19. April 2016. Abgerufen am 22. Mai 2016.