Carmen Sandiego (Zeichentrickserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelCarmen Sandiego
OriginaltitelCarmen Sandiego
ProduktionslandVereinigte Staaten,
Kanada
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2019
Produktions-
unternehmen
HMH Productions,
WildBrain,
I Can & I Will Productions
Länge24 bis 33 Minuten
Episoden24 (+ eine interaktive Folge) in 3 Staffeln
GenreKinderfernsehen,
Mystery,
Action,
Abenteuer,
Comedy
TitelmusikRaquel CastroCarmen Sandiego
IdeeDuane Capizzi
ProduktionBrian Hulme
MusikSteve D’Angelo,
Lorenzo Castelli,
Jared Lee Gosselin
Erstveröffentlichung18. Januar 2019 auf Netflix
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
18. Januar 2019 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Carmen Sandiego ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die am 18. Januar 2019 auf dem Streamingdienst Netflix ihre Premiere feierte.[1] Sie basiert auf den gleichnamigen Lernsoftware-Computerspielen des Entwicklers Brøderbund.

Die Serie stellt die Vorgeschichte der gleichnamigen Titelfigur dar, sie ist nach den beiden Spielshows Jagd um die Welt – schnappt Carmen Sandiego und Where in Time Is Carmen Sandiego? sowie der Zeichentrickserie Wo steckt Carmen Sandiego? die vierte Adaption der Spielereihe. Sie wird von dem amerikanischen Bildungsverlag Houghton Mifflin Harcourt mitproduziert.[2]

Die Zielgruppen der Serie sind laut Netflix sowohl sechs- bis elfjährige Kinder als auch Erwachsene, die mit den Originalserien aufgewachsen sind.

Am 15. Februar 2019 verlängerte Netflix die Serie um eine zweite Staffel, die seit dem 1. Oktober desselben Jahres abrufbar ist.[3]

Am 10. März 2020 wurde eine eigenständige, interaktive Episode mit dem Titel Carmen Sandiego: Stehlen oder nicht stehlen? (Originaltitel Carmen Sandiego: To Steal or Not to Steal?) veröffentlicht. Bei dieser müssen die Nutzer die Hauptfiguren Ivy und Zack aus den Fängen der Antagonisten der Verbrecher-Organisation V.I.L.E. befreien. Der Verlauf der Handlung richtet sich dabei nach den Entscheidungen der Spieler. Die Spielzeit beträgt ungefähr 30 Minuten.[4]

Am 24. April 2020 verkündete das Produktionsteam, dass eine dritte Staffel bestellt wurde, die am 1. Oktober ihre Premiere feierte.[5]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carmen Sandiego ist eine Meisterdiebin und Mitglied der geheimen Organisation Internationale Liga der Verbrecher (im englischen Original Villain’s International Leage of Evil, kurz V.I.L.E.), bei der sie als Waise auch aufwuchs. Als Carmen eines Tages merkt, dass ihr Arbeitgeber vor Gewalt keineswegs zurückschreckt, wechselt sie die Seiten und entwendet von nun an die unrechtmäßig erworbenen Geldmittel der Liga, um sie an die Opfer zurückzugeben. Unterstützung erhält sie dabei von Player, einem Hacker, und den Geschwistern Ivy und Zack aus Boston. Das Geschwisterpaar half Carmen dabei, einen Donutladen auszurauben, der eigentlich nur als Deckmantel für Operationen der Liga diente. Sie wird während ihrer Tätigkeit von den Interpol-Agenten Chase Devineaux aus Frankreich und Julia Argent aus Großbritannien verfolgt, da sie von der Existenz von V.I.L.E. nichts wissen und Carmen für eine Verbrecherin halten. Die beiden werden schließlich von der Agency to Classify & Monitor Evildoers (kurz A.C.M.E.) rekrutiert, die Carmen ebenfalls beobachtet.

Zu Carmens Haupt-Gegenspielern zählen ihr ehemaligen Ausbilder auf der Akademie. Dazu gehören Professor Maelstrom, der psychologische Manipulation unterrichtet; Shadow-san, ebenfalls ein Dieb und Meister im Umgang mit Schwertern; Coach Brunt, die für Carmen als Ersatzmutter fungierte und sie Kampftechniken lehrte; Dr. Saira Bellum, eine sehr begabte Erfinderin und Technologie-Lehrerin sowie Countess Cleo, die den Schülern Kultur und gute Manieren näher bringt.

Carmens weitere Feinde sind ihre ehemaligen Kollegen, also die Agenten von V.I.L.E. Dies sind hauptsächlich Gray, Sheena, Antonio und Jean Paul, die die Decknamen Crackle, Tigress, El Topo und Le Chevre tragen; und Paper Star, die Origami-Figuren als Waffen einsetzt und psychopathische Züge zu haben scheint.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 14. April 2017 wurde in einem Artikel der Website The Tracking Board, die Insider-Informationen über Hollywood-Produktionen veröffentlicht, behauptet, dass bei Netflix eine Zeichentrickserie über Carmen Sandiego produziert und Gina Rodriguez die Titelfigur sprechen werde. Die Serie solle ähnlich der vorherigen Adaptionen sowohl unterhalten als auch lehrreich sein.[6] Rodriguez bestätigte die Echtheit dieser Informationen am darauffolgenden Tag über ihren Twitter-Account.[7] Einige Tage später verkündete Netflix, eine animierte Carmen-Sandiego-Serie mit 20 Episoden bestellt zu haben.[8]

Showrunner der Serie ist Duane Capizzi, der die Zeichentrickserien Transformers: Prime und The Batman miterschuf.[9] Als Produktionsunternehmen fungieren HMH Productions und DHX Media. HMH Productions gehört zu dem Verlag Houghton Mifflin Harcourt, der 2002 die Rechte an dem Franchise erwarb,[8] DHX Media besitzt die Rechte an der ersten Zeichentrickadaption Wo steckt Carmen Sandiego? der mittlerweile nicht mehr existierenden Filmproduktionsgesellschaft DiC Entertainment.[10]

Im März 2018 kündigte Netflix an, einen Realfilm über Carmen Sandiego zu produzieren, in diesem wird die Figur ebenfalls von Gina Rodriguez verkörpert werden.[11]

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Synchronisation der Serie wird bei der TV+Synchron nach Dialogbüchern von Marina Lemme unter der Dialogregie von Jeffrey Wipprecht erstellt.[12]

Rita Moreno, die die V.I.L.E.-Buchhalterin Cookie Booker spricht, lieh Carmen Sandiego in der ersten Zeichentrick-Adaption Wo steckt Carmen Sandiego ihre Stimme.

Rolle Englischer Sprecher Deutscher Sprecher
Carmen Sandiego / Black Sheep Gina Rodriguez Laurine Betz
Player Finn Wolfhard Sebastian Fitzner
Ivy Abby Trott Melinda Rachfahl
Zack Michael Hawley Oliver Bender
Chase Devineaux Rafael Petardi Tim Moeseritz
Julia Argent Charlet Chung Marieke Oeffinger
Tamara Frasier / Chief Dawnn Lewis Denise Gorzelanny
Zari Sharon Muthu
Professor Gunnar Maelstrom Liam O’Brien Erich Räuker
Coach Brunt Mary Elizabeth McGlynn Sabine Walkenbach
Shadow-san Paul Nakauchi Matthias Klages
Dr. Saira Bellum Sharon Muthu Nicole Hannak
Countess Cleo Toks Olagundoye Alice Bauer
Roundabout Trevor Devall
Gray / Graham / Crackle Michael Goldsmith Dirk Stollberg
Sheena / Tigress Kari Wahlgren Nora Kunzendorf
Antonio / El Topo Andrew Pifko Steven Merting
Jean Paul / Le Chèvre Bernardo De Paula Jaron Löwenberg
Cookie Booker Rita Moreno Nina Herting
Dash Haber Troy Baker Arne Stephan
Paper Star Kimiko Glenn Peggy Pollow

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
1 1 Die Entstehung von Carmen Sandiego: Teil 1 Becoming Carmen Sandiego (Part 1) Jos Humphrey & Kenny Park Duane Capizzi
Carmen Sandiego raubt das Anwesen von Countess Cleo, einer Professorin der Internationale Liga der Verbrecher, kurz V.I.L.E., in Poitiers aus. Sie wird von den beiden Interpol-Agenten Chase Devineaux und Julia Argent gesehen und flieht. In einem Zug trifft sie auf Graham, genannt Crackle, einem ehemaligen Kollegen der Liga. Während sie miteinander kämpfen, wird Carmens Vergangenheit näher beleuchtet: Sie wächst als Waise auf V.I.L.E. Island auf und schreibt sich, als sie alt genug ist, in die Akademie V.I.L.E., die eine Schule für angehende Verbrecher ist, ein. Sie erhält den Decknamen Black Sheep und schließt schnell Freundschaften, wird aber aufgrund ihres Talents auch beneidet. Als sie einem Angestellten das Mobiltelefon entwendet, nimmt sie einen Anruf von Player entgegen, der sich in das Netzwerk der Liga gehackt hat. Sie freunden sich an, Carmen hält diese Verbindung aber geheim. Bei ihrer Abschlussprüfung besteht sie den Test von Professor Shadow-san nicht und erhält deswegen keinen Abschluss.
2 2 Die Entstehung von Carmen Sandiego: Teil 2 Becoming Carmen Sandiego (Part 2) Jos Humphrey & Kenny Park Duane Capizzi
Obwohl sie ihre Abschlussprüfung nicht bestanden hat, folgt Carmen den Absolventen heimlich auf eine Ausgrabungsstätte. Dort lernt sie den Leiter der Arbeiten kennen und ist von der Geschichte und Kultur des Ortes fasziniert. Bald darauf wird das Lager von den Agenten angegriffen, Carmen gelingt es, alle Arbeiter in Sicherheit zu bringen. Sie wird von ihren Kollegen nach V.I.L.E. Island zurück gebracht und beschließt, die Organisation zu zerstören. Sie ruft Player an, mit dessen Hilfe sie das Festplattenlaufwerk entwendet, auf denen sich eine Liste mit den Finanzquellen der Liga befindet. In der Gegenwart besiegt sie Crackle im Kampf und entkommt unbemerkt. Devineaux nimmt ihn in Gewahrsam, während Argent einen zurückgelassenen Diamanten im Zug findet. Es stellt sich heraus, dass Carmen keine Wertsachen, sondern eine Matrjoschka mitgenommen hat, die ihr als Kind gehörte.
3 3 Operation: Klebereis The Sticky Rice Caper Kenny Park May Chan
Carmen kann auf die Seine flüchten und wird dort von zwei unbekannten Agenten bedrängt. Dank der Unterstützung von Player und ihren Verbündeten Ivy und Zack kann sie entkommen und wartet auf Anweisungen des Hackers. Player teilt ihr mit, dass V.I.L.E. in einem Geheimlabor auf Java eine Biologische Waffe entwickelt, um die dortige Reisernte zu zerstören und eigenen Reis teuer verkaufen zu können. Während Carmen, Ivy und Zack sich auf den Weg nach Indonesien machen, wird Crackle, bevor er von Devineaux befragt werden kann, von Kollegen befreit, die seine Erinnerung an den Kampf mit Carmen löschen. In Indonesien trifft diese auf Tigress, eine weitere V.I.L.E.-Agentin, die die Biowaffe in Feuerwerkskörpern versteckt, sie wird aber von Carmen und ihren Freunden aufgehalten. Am Ende der Folge schließt die Wissenschaftlerin Dr. Saira Bellum ein Gerät an Crackles Kopf an, und die unbekannten Agenten erhalten einen Anruf von ihrer Vorgesetzten, dass es Zeit für „Plan B“ sei.
4 4 Operation: Goldthunfisch The Fishy Doubloon Caper Jos Humphrey Becky Tinker
Als Carmen in Ecuador in der Nähe eines Schiffswracks einen Schatz findet, wird sie von ihrem ehemaligen Klassenkameraden El Topo in einen Unterwasserkampf verwickelt, während Le Chèvre, ein weiterer Agent, Ivy und Zack angreift. Am Festland angekommen lassen El Topo und Le Chevre von den dreien ab, da sie einen Thunfisch verfolgen, der eine Münze aus der Schatztruhe verschluckt hat. Carmen besucht Dr. Pilar Marquez, die ihr erzählt, dass die betreffende Münze aus dem Jahr 1830 stammt und somit von großem Wert ist. Auf einem Fischmarkt in Quito verliert Carmen aufgrund der Höhenkrankheit das Bewusstsein, wird aber von Dr. Marquez gefunden und behandelt. In der Zwischenzeit erwerben Ivy und Zack den richtigen Fisch und somit auch die Münze, werden jedoch abermals von El Topo und Le Chèvre angegriffen. Während des Kampfes gelingt es Carmen, die Münze unbemerkt an sich zu nehmen. Sie gibt sie Dr. Marquez und macht sich mit ihren Verbündeten auf den Weg zu ihrem nächsten Ziel, dem Rijksmuseum. In der Zwischenzeit wird Devineaux von zwei Agenten der Organisation Agency to Classify & Monitor Evildoers, kurz A.C.M.E., entführt und rekrutiert. Als Argent die Entführung beobachtet, wird sie kurzerhand ebenfalls angeworben.
5 5 Operation: Herzog von Vermeer The Duke of Vermeer Caper Kenny Park Greg Ernstrom
In Amsterdam nimmt Carmen den Decknamen „Herzogin“ an, um Countess Cleo aufzuhalten, die dafür verantwortlich ist, dass wertvolle Gemälde durch täuschend echt aussehende Fälschungen ersetzt wurden und in der Stadt eine elitäre Feier abhält. Deshalb entwendet Carmen Briefleserin in Blau, das auf Cleos Liste steht, und vereinbart mit ihr ein Treffen im Hotel. Währenddessen warten Ivy und Zack dort auf ihre Freundin, als Zack die Tür öffnet, steht vor dieser allerdings Dash Haber, der Assistent von Cleo. Deshalb gibt sich Zack als Herzog aus und muss sich innerhalb von einem Tag glaubhaft in einen Aristokraten verwandeln. Währenddessen suchen Devineaux und Argent nach der „Herzogin“, da sie nicht wissen, dass sich Carmen hinter diesem Namen befindet. Während Zack Countess Cleo auf dem Treffen in ein Gespräch verwickelt, tauscht Carmen die Gemälde durch leere Leinwände aus, wofür sie länger braucht als gedacht. Zudem droht Zacks Tarnung aufzufliegen, da er Kaviar mit der Begründung ablehnt, er möge keinen Fisch. Als Devineaux, der Carmen gefolgt war, unverhofft auftaucht und die Anwesenden vor ihr warnt, verschafft ihr dies die benötigte Zeit, um die Gemälde an sich zu nehmen. Devineau erwischt vermeintlich Carmen, allerdings ist dies Ivy, die sich als Touristin mit rotem Mantel ausgibt, wodurch Carmen und Zack unbemerkt flüchten können. Am nächsten Tag ist das Anwesen, in dem die Feier abgehalten wurde, zerstört, und alle entwendeten Vermeer-Bilder befinden sich wieder im Besitz der Museen.
6 6 Operation: Wildes Outback The Opera in the Outback Caper Jos Humphrey Becky Tinker
Carmen hält sich in Sydney auf und besucht die Oper, um sich die Aufführung, die ihren Namen trägt, anzusehen. Crackle befindet sich ebenfalls dort, erkennt sie aber nicht und stellt sich ihr gegenüber als Graham vor. Ein weiterer Gast in der Oper ist Le Chèvre, der unbemerkt ein kleines Gerät an ihrem Mantel anbringt. Anhand der Daten aus Carmens In-Ear-Monitor findet Player heraus, dass Jeanine Dennam, eine Raketenwissenschaftlerin, die sich ebenfalls die Aufführung angesehen hat, von Dr. Bellum hypnotisiert wurde. Als Carmen die Oper verlässt, bittet Graham sie um eine Verabredung, was sie annimmt. Am nächsten Tag fahren Carmen, Ivy und Zack mit ihrem Reiseführer Miro, einem Aborigine, zum Uluru, als sie einen Anruf von Player erhalten, der ihnen V.I.L.E.s Plan mitteilt: Eine defekte Rakete soll über dem Outback gestartet werden, damit die Trümmer die staatliche Raumstation zerstören und die Liga somit Aufträge von der Regierung erhält. Die drei machen sich auf den Weg zu der Abschussbasis, um den Raketenstart zu verhindern. Le Chèvre und El Topo befinden sich bereits in der Basis, zweiterer hackt sich in die Sprechanlage ein und spielt die Arie Habanera ab, die das Hypnosegerät auslöst, dass Le Chevre an Carmens Mantel angebracht hatte, woraufhin sie den Abschuss einleitet. Ivy und Zack können die hypnotisierte Dennam, El Topo und Le Chèvre aufhalten, wodurch sich Carmens Zustand wieder normalisiert und sie den Start noch rechtzeitig vereiteln kann. Später wartet sie in einem Café auf Graham, kommt aber zu dem Schluss, dass er ohne sie ein sichereres und glücklicheres Leben führen kann und geht, bevor er ankommt.
7 7 Operation: Schnitzeljagd The Chasing Paper Caper Kenny Park Greg Ernstrom
Professor Gunnar Maelstrom plant, die Magna Carta aus einem Museum in Mumbai stehlen zu lassen, und beauftragt hiermit Paper Star. Shadow-san protestiert dagegen, da er Paper Star für unberechenbar befindet, kann seine Bedenken aber nicht durchsetzen. In Mumbai trifft Carmen auf Paper Star, verliert einen heftigen Kampf gegen sie und kann den Diebstahl der Magna Carta nicht verhindern. Player hackt eine Überwachungskamera und findet heraus, dass Paper Star sich im selben Zug wie Devineaux und Argent befindet. Carmen betritt den Zug, fesselt Devineaux mit seinen Handschellen an einen Sitz und entwendet seine A.C.M.E.-Karte. Sie unterhält sich kurz mit Argent, die erst merkt, wen sie vor sich hat, als Carmen bereits weggegangen ist und daraufhin nach Devineaux sucht. Es kommt erneut zum Kampf zwischen Carmen und Paper Star, den erstere für sich entscheiden kann, als sie auf dem Waggon-Dach stehen und der Wind Paper Stars Papier-Shuriken wegweht. Anschließend platziert Carmen die Magna Carta so, dass Argent sie schnell findet. Als sie Player bittet, Devineaux’ A.C.M.E.-Karte zu hacken, stellt sie fest, dass Paper Star diese an sich genommen hat.
8 8 Operation: Glückskatze The Lucky Cat Caper Jos Humphrey May Chan
In San Francisco ersteigert Carmen für Zack bei einer Auktion ein Auto, eine Requisite aus seiner Lieblings-Filmreihe. Anschließend erfährt sie, dass der V.I.L.E.-Agent Time Bomb, ein Pantomime, eine Briefmarke im Wert von 10 Millionen Dollar gestohlen hat, und folgt ihm nach Chinatown. Shadow-san sendet Tigress in die Stadt, um Mime Bomb nach Hause zu begleiten, allerdings befürchtet Coach Brunt, dass etwas Unvorhergesehenes passieren könnte, und sendet weitere Agenten als Verstärkung. Als Mime Bob Carmen entdeckt, versteckt er die Briefmarke in Agent Devineaux’ Mantel, als er von diesem befragt wird. Etwas später entwendet Tigress die Marke, weswegen sie sowohl von Carmen als auch von Devineaux verfolgt wird. Auf der Golden Gate Bridge stürzt Devineaux mit seinem Wagen ins Wasser, bleibt aber unverletzt, während Carmen sowohl die Briefmarke als auch Tigress’ Mobiltelefon an sich nimmt, damit bei V.I.L.E. anruft und mit ihrem Erfolg angibt. Coach Brunt verspottet Shadow-san für seine Entscheidung, Tigress loszuschicken, als Dr. Bellum verkündet, dass sie die A.C.M.E.-Karte entschlüsseln konnte und den Namen des Besitzers, Chase Devineaux, herausgefunden hat.
9 9 Operation: Französischer Köder The French Connection Caper Kenny Park Duane Capizzi
Die V.I.L.E.-Führung kommt bei ihren Recherchen über Devineaux zu dem Schluss, dass dieser mit Carmen zusammenarbeiten muss, da er immer, wenn sie die Pläne der Organisation durchkreuzt hat, ebenfalls in der Nähe war. Deshalb will Shadow-san ihn befragen, Coach Brunt setzt durch, dass sie ihn begleiten darf. Devineaux wird inzwischen in Poitiers von seiner A.C.M.E.-Vorgesetzten, die nur Chief genannt wird, beschimpft, da er Eigentum der Organisation zerstört hat, allerdings lobt sie Argent für die Wiederbeschaffung der Magna Carta. Nach dem Treffen streitet sie sich mit Devineaux, da sie Carmen als eine Art „stille Partnerin“ bezeichnet, während er Carmen für eine „noble Kriminelle“ hält, da sie, was sie stiehlt, wieder zurückgibt. Bei sich zuhause wird Devineaux von V.I.L.E.-Agenten entführt. Carmen findet ihn anhand einer Botschaft im Deep Web in Poitiers, als Shadow-san und Coach Brunt gerade eine „Gehirn-Probe“ von ihm nehmen. Ivy und Zack lenken die beiden ab, während Carmen Devineaux rettet, der mit einem in einem Stift befindlichen Telefon Chief anruft, die Verstärkung nach Poitiers schickt, weswegen Carmen zusammen mit dem bewusstlosen Devineaux das Gebäude verlassen will. Allerdings erscheint kurz darauf Coach Brunt, die Carmen in einen brutalen Nahkampf verwickelt. Als sie Carmen anbietet, wieder zu V.I.L.E. zurück zu kehren, lehnt diese ab. Deswegen fängt Coach Brunt widerwillig an, Carmen langsam mit einer Umarmung zu erdrücken. Shadow-san kehrt kurz darauf zurück, betäubt sie mit einem speziellen Handgriff und bringt Carmen in Sicherheit. Er erklärt ihr, dass er sie vor zwanzig Jahren als verwaistes Baby in Argentinien fand und sie damals absichtlich durchfallen ließ, da er wusste, dass sie niemals Böses tun würde. Eigentlich wollte er zusammen mit ihr die Liga verlassen, als dies scheiterte, hat er sie seitdem vor deren Agenten beschützt. Bevor er geht, gibt er Carmen ein Laufwerk mit weiteren Finanzquellen seiner Organisation. In der Zwischenzeit teilt Argent Chief mit, dass Devineaux’ Zustand ungeklärt ist, solange nicht Tests durchgeführt werden. Chief glaubt, dass Carmen Devineaux’ Karte entwendet hat, um ihn in eine Falle zu locken, und erklärt sie zur offiziellen Bedrohung.
Am 18. Januar 2019 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
10 1 Operation: Die heißen Steine von Rio, Teil 1 The Hot Rocks of Rio Caper (Part 1) Jos Humphrey Becky Tinker
Die Folge setzt eine Woche nach dem Ende der ersten Staffel ein. Da Carmen ihre Begegnung mit Shadow-san immer noch beschäftigt, kann sie sich auf einer Mission in Prag nicht konzentrieren und stellt sich deswegen ungeschickt an. Ihr gelingt es dennoch, eine Information zu einer neuen V.I.L.E.-Finanzquelle zu finden: Einer brasilianischen Mine mit ungeschliffenen Chrysoberyll-Diamanten. Sie findet heraus, dass V.I.L.E. die Edelsteine während des Karneval in Rio de Janeiro aus dem Land schmuggeln und in die tschechische Hauptstadt bringen will. Währenddessen beraten Coach Brunt, die vor der Polizei fliehen konnte, und die restlichen Rats-Mitglieder, was mit Shadow-san geschehen soll, der verschwunden ist. Kurz darauf wacht Devineaux aus seiner Bewusstlosigkeit auf und beschreibt Coach Brunt und Shadow-san gegenüber Chief, die ihn aufgrund seiner Leichtsinnigkeit permanent aus dem A.C.M.E.-Dienst entfernt. Deswegen kehrt Devineaux zu Interpol zurück, wo er eine monotone Schreibtischarbeit erhält. Argent erhält eine neue Partnerin namens Zari, mit der sie sich nach Rio begibt, da sich Carmen nach ihren Informationen dort aufhält. In Brasilien erhalten Ivy und Zack Hinweise von einem Diamanten-Händler und treffen auf Le Chevre, der bei ihrem Anblick kurzerhand flüchtet. Carmen, die immer noch nicht ganz bei sich ist, wird von einer einheimischen Familie zum Abendessen eingeladen. In ihrem Haus erzählen sie ihr von einem Gebäude, das wahrscheinlich ein V.I.L.E.-Unterschlupf ist. Dort steigt Carmen in einen versteckten Tunnel, wo sie sogleich die Mine findet. Allerdings wird sie kurz darauf von Le Chèvre, El Topo und Tigress gefangen genommen. Shadow-san tritt aus dem Schatten hervor und gratuliert ihnen.
11 2 Operation: Die heißen Steine von Rio, Teil 2 The Hot Rocks of Rio Caper (Part 2) Kenny Park Greg Ernstrom
Shadow-san erklärt seinen V.I.L.E.-Kollegen ausführlich, dass er verschwunden war, um Carmen aufzuspüren, ihr Vertrauen zu gewinnen und sie so wieder zurück zu bringen. Allerdings benutzt er während seiner Schilderungen ein Code-Wort, um Carmen erkennen zu lassen, dass er immer noch auf ihrer Seite ist. Als Le Chèvre eine Unstimmigkeit in Shadow-sans Erklärung anmerkt, lässt letzterer ihn festhalten und geht mit Carmen weg. Tigress informiert V.I.L.E. über Shadow-sans Aufenthaltsort, wodurch seine Kollegen nun wissen, dass er sie verraten hat, sie wollen deswegen das Ausmaß seiner Infiltration ermitteln. Unterdessen arbeitet Shadow-san nun mit Carmen und ihren Freunden zusammen, während Argent und Zari sie verfolgen. Auf dem Karneval findet Carmen heraus, dass V.I.L.E. ein DUKW benutzen will, um die Edelsteine aus Rio nach Prag zu bringen. Sie und Shadow-san finden einen verlassenen, schwimmfähigen Umzugswagen, der wie ein Drache aussieht, und fangen das DUKW ab. Ihnen gelingt es, die Edelsteine an sich zu nehmen, danach tarnen sie ihren Wagen als übergroße Ente. Carmen will mithilfe ihrer Wohltätigkeitsorganisation Black Sheep Inc. der ärmlichen Wohnsiedlung in Rio, in der sie zu Abend gegessen hat, finanziell helfen, indem sie die Diamanten in Geld umtauschen lässt. Shadow-san fragt sich, was er nun tun soll, da seine Tarnung aufgeflogen ist, worauf Carmen ihm anbietet, sie bei ihren Missionen zu unterstützen. Argent und Zari finden die beiden, verlieren sie aber wieder in der Karnevals-Menge. Allerdings gelingt es ihnen, ein Bild von ihnen zu machen, da Shadow-san darauf identifiziert wird, glaubt Chief nun endgültig, dass Carmen mit V.I.L.E. kooperiert.
12 3 Operation: Daisho The Daisho Caper Kenny Park Greg Ernstrom
Als Carmen nach ihrer Mission aufwacht, befindet sie sich ohne Shadow-san in Matsumoto. In der Burg stellt sich heraus, dass Shadow-sans Katana Teil eines Daishō ist und er sein Schwert somit gestohlen hat. Als sie sich mit ihm trifft, äußert er, das Schwert zurückgeben zu wollen, das er einst bei seinem ersten Einbruch entwendet hat. Kurz darauf trifft Carmen auf Paper Star, die sie ablenkt, während Lady Dokuso, eine V.I.L.E.-Veteranin, die andere Hälfte, ein Tantō, aus der Burg stiehlt. Dokuso gibt ihren Erfolg bekannt und bietet sich als Nachfolgerin von Shadow-san an. Währenddessen erfährt Carmen vom Burgverwalter Hideo, dass Shadow-san eigentlich Suhara heißt und sein jüngerer Bruder ist. Hideo war mit seinem Leben zufrieden, allerdings wollte Suhara nicht weiterhin in Armut leben, weswegen er beschloss, Dieb zu werden. Er stahl das Katana, Hideo konnte das Tantō in Sicherheit bringen. Suhara bereut seit jeher seine Tat, weswegen er seinem Bruder das Katana zurückgeben möchte. Carmen und ihr Team machen sich deswegen auf den Weg zu einem V.I.L.E.-Versteck, nachdem Ivy die Wachen ausschaltet, kämpft Suhara mit Dokuso, während Carmen Paper Star bedrängt und ihr das Tantō abnehmen kann. Dokuso will Suharas Waffe, seine Essstäbchen, vergiften, allerdings eilt ihm Carmen zur Hilfe, weswegen Dokuso fliehen muss. Sie gehen wieder zurück zur Burg, wo Suhara das Daishō zurückgibt und seinen Bruder um Vergebung bittet, was dieser ablehnt. Ernüchtert schließt sich Suhara, der sich wieder Shadow-san nennt, Carmens Team an, da er sich in Japan nicht mehr zu Hause fühlt.
13 4 Operation: Fashionista The Fashionista Caper Jos Humphrey Becky Tinker
Shadow-san versucht, den V.I.L.E.-Agenten Dash Haber beim Diebstahl von Smart Clothes in Griechenland aufzuhalten, scheitert aber. Er findet heraus, dass Countess Cleo und Dr. Bellum gemeinsam eine Mission durchführen, die von jemandem geplant wurde, der seinen Platz im V.I.L.E.-Rat einnehmen will. Players Recherchen führen das Team nach Mailand. Es stellt sich heraus, dass Cookie Booker die Mission geplant hat, um die Schulden von V.I.L.E., die durch Carmens Erfolge entstanden sind, zu begleichen und so Shadow-sans Platz im Rat einzunehmen. Carmens Nachforschungen ergeben, dass Dash Haber die Fasern der Smart clothes in Moden-Kleider vernäht, um so die Gedanken von Models kontrollieren zu können. Er will sie dazu bringen, Medici-Kleidung aus dem 14. Jahrhundert zu entwenden. Carmen entkommt zunächst den A.C.M.E.-Agenten, die sie verfolgen, bringt aber kurze Zeit später Argent dazu, ihr bei der Beschaffung der manipulierten Kleider und im Kampf gegen die betroffenen Models zu helfen. In der Zwischenzeit entwendet Shadow-san von Dash Haber manipulierte Hüte, die er später gemeinsam mit Carmen zerstört. Danach geht sie mit ihm in ein Bekleidungsgeschäft, damit er seine Wafuku gegen unauffälligere Kleidung tauscht, während Player nach einem Hauptquartier für das Team sucht. Da ihr Plan gescheitert ist, erhält Cookie Booker nicht den vakanten Platz im Rat, V.I.L.E. sucht stattdessen nach neuen Bewerbern.
14 5 Operation: Boston Tea Party The Boston Tea Party Caper Kenny Park Becky Tinker
Während sie nach einem Hauptquartier suchen, erzählen Carmen, Ivy und Zack Shadow-san von ihrer ersten Mission, die mit einem Donut-Laden zu tun hatte: Im Jahr zuvor nahmen Ivy und Zack an einem Autorennen teil, um mit dem Preisgeld Boston verlassen zu können. Allerdings verlor Zack gegen den wohlhabenden Rennfahrer Trey Sterling, weswegen sich die Geschwister an den Gangster Shark Head Eddie wandten. Dieser gab ihnen den Auftrag, einen Donut-Laden auszurauben. Dort trafen sie zum ersten Mal auf Carmen, da der Laden eigentlich nur ein Deckmantel von V.I.L.E. war. Die Organisation druckte im Laden Falschgeld, mit dem sie städtische Grundstücke in bestem Zustand erwerben wollte, um so ihren Einfluss und Vermögen zu steigern. Eigentlich wollte Carmen allein arbeiten, allerdings halfen ihr Ivy und Zack dabei, die Gelddruckmaschinen zu zerstören. Da sie sowie nicht mehr in Boston leben wollten und darüber hinaus Angst vor Shark Head Eddie hatten, beschlossen die beiden, Carmen auf ihren Reisen zu begleiten. Nach ihrer Erzählung zeigt sich Shadow-san beeindruckt und bemerkt, dass V.I.L.E. nicht ahnen konnte, wie sehr ihnen Carmen schaden wird. Kurz darauf enthält das Team einen Anruf von Player und erfährt, dass V.I.L.E. plant, das weltweit schnellste Elektroauto aus Dubai zu stehlen.
15 6 Operation: Geschwindigkeitsrausch The Need For Speed Caper Jos Humphrey Greg Ernstrom
Die Mechanikerin, ein V.I.L.E.-Mitglied, macht sich von London aus auf den Weg, um das Fahrzeug in Dubai zu entwenden. Sie will die Technologie des Autos dafür nutzen, um für die Organisation hochentwickelte Fluchtautos zu konstruieren. Carmens Team reist ebenfalls nach Dubai und will den Plan vereiteln. Auf einer Gala auf Palm Jumeirah treffen Ivy und Zack auf Trey Sterling und seinen Vater Sterling, der im Gegensatz zu seinem Sohn freundlich zu den beiden ist. Zack kann sich während der Mission nicht konzentrieren, da ihn Poster von Trey an seine Niederlage im Autorennen erinnern, weswegen er so sehr in Rage gerät, dass er mit seiner Schwester das Elektroauto, welches Trey gehört, unbedacht stiehlt, weswegen die beiden verhaftet werden. Allerdings begleicht Sterling ihre Kaution und bietet ihnen an, für ihn zu arbeiten, da er von ihren Fähigkeiten beeindruckt ist, während Carmen verärgert reagiert, weil die beiden die Mission gefährdet haben. Am nächsten Tag finden Ivy und Zack Trey gefesselt vor, es stellt sich heraus, dass Treys Freundin die Fahrerin ist, eine V.I.L.E.-Agentin. Sie verfolgen sie durch ganz Dubai, als die Mechanikerin und die Fahrerin mittels Prallluftschiff fliehen wollen, gelingt es den Geschwistern, sie zu stellen und das Auto an sich zu nehmen. Carmen bedankt sich bei den beiden, indem sie ihnen ein altes Lagerhaus schenkt, das die beiden bewohnen können. Während Ivy und Zack ihr neues Zuhause umgestalten, machen sich Carmen und Shadow-san auf Players Anweisung hin auf den Weg nach Moskau.
16 7 Operation: Crackle in Neuseeland The Crackle Goes Kiwi Caper Jos Humphrey Steven Melching
In Moskau treffen Carmen und Shadow-san im Kreml auf den V.I.L.E.-Agenten Neal the Eel, der aber vor ihnen fliehen kann. Player findet heraus, dass Neal Baupläne für den Stolperdraht, einer Elektroimpuls-Waffe, entwendet hat, die wahrscheinlich von Dr. Bellum konstruiert werden wird. Shadow-san vermutet, dass sich Dr. Bellums Labor in Neuseeland befinden muss, da Neal von dort stammt. Player legt den beiden nahe, einen Elektriker für die Mission zu rekrutieren, damit sich dieser in das Stromnetz des Labors und somit auch in das Gerät hackt. Player schlägt Graham vor, was Carmen widerstrebt, da sie ihn beschützen will, sie fügt sich aber schließlich. Sie begibt sich nach Sydney und sagt ihm, ihn für eine Wohltätigkeits-Oper zu benötigen. Die beiden fliegen nach Auckland, während Shadow-san im Hauptquartier in San Diego bleibt, da Grahams Erinnerungen an seine Zeit bei V.I.L.E. gelöscht wurden und diese nicht zurückkehren sollen. In Dr. Bellums Labor löscht Carmen mit Players Hilfe alle Stolperdraht-Daten, droht aber, von Neal entdeckt zu werden. Sie schickt Graham heimlich aufs Labor-Dach, kurz darauf sieht Neal sie, worauf Dr. Bellum Carmen nahelegt, aufzugeben, da sie sonst Auckland mit dem immer noch funktionsfähigen Stolperdraht zerstören wird. Auf dem Dach sieht Graham den Stolperdraht und erinnert sich, wenn auch nur unterbewusst, an sein Training bei V.I.L.E., weswegen es ihm gelingt, das Gerät zu manipulieren, woraufhin Dr. Bellum es versehentlich zerstört. Carmen trinkt schließlich mit Graham einen Kaffee, wie sie es ihm schon in der ersten Staffel versprochen hatte, und ist zuversichtlich, dass V.I.L.E. von seiner Beteiligung nichts mitbekommen hat. Unterdessen wird A.C.M.E. auf Graham aufmerksam und glaubt, dass er für sie nützlich sein könnte.
17 8 Operation: Stockholm-Syndrom The Stockholm Syndrome Caper Kenny Park & Mark West Benjamin Townsend
Da sich mittlerweile nur noch vier Mitglieder im V.I.L.E.-Rat befinden, können sie sich nicht darauf einigen, ob sie auf Vile Island bleiben oder sie verlassen sollen. Sie erreichen schließlich einen Kompromiss: Sie werden gehen, wenn die aktuellen Schüler ihren Abschluss gemacht haben. Diese werden vom Rat dazu ermutigt, Jagd auf Carmen zu machen. Unterdessen kleidet sich Ivy auf einer Mission in Stockholm wie Carmen, um so A.C.M.E.-Agenten zu täuschen. Argent bittet Chief, Carmen für die Organisation rekrutieren zu dürfen, was diese genehmigt. Argent trifft sich mit Carmen, die ihr gerade erzählen will, dass V.I.L.E. die Codes für die Kernwaffen der Vereinigten Staaten entwendet hat. Als aber Zari bemerkt, dass es sich bei Ivy gar nicht um Carmen handelt, widerruft Chief Argents Vorhaben, worauf A.C.M.E.-Agenten Carmen umzingeln. Sie kann knapp entkommen, atmet aber Betäubungs-Gas ein, weswegen sie beim Davongleiten eine Bruchlandung in einem Wald erleidet und sich verletzt. Während Argent ob Chiefs Vorgehen aufgebracht ist, wird Ivy von den V.I.L.E.-Agenten Otter und Moose gefangen genommen, die sie für Carmen halten. Player schickt Zack los, um nach seiner Schwester zu suchen. Diese kann sich befreien und nimmt auch gleich die gestohlenen Gold Codes an sich, um Carmens Mission zu beenden. Sie wird kurz darauf mit ihrem Bruder vereint, während die verletzte Carmen mit Argents Stift-Telefon, das sie entwendet hatte, Chief um Hilfe bittet. Daraufhin erscheinen A.C.M.E.-Agenten, die Carmen zu ihrem restlichen Team bringen.
18 9 Operation: Afrikanische Diamanten The African Ice Caper Jos Humphrey Steven Melching
Carmen wird von Zack und Ivy in ein Krankenhaus gebracht, wo ihre Verletzungen behandelt werden. Anschließend erholt sich Carmen in ihrem Hauptquartier, während Shadow-san an ihrer Stelle Missionen erfüllt. Währenddessen analysiert Devineaux, der sich bei seiner Arbeit bei Interpol immer noch langweilt, Carmens gesamte Operationen und bemerkt eine Besonderheit: Für eine Mission auf einer Kanarischen Insel sind keinerlei Daten vorhanden. Unterdessen macht sich Carmen, obwohl sie noch nicht vollständig genesen ist, auf den Weg nach Botswana, da laut Player V.I.L.E. dort eine illegale Diamantenmine betreibt. Der MI6-Doppelagent Roundabout informiert Professor Maelstrom, dass sich Shadow-san in Botswana befindet, weswegen die Organisation mehrere Mitglieder dorthin schickt und Roundabout schließlich Shadow-sans Platz im Rat erhält. Als Carmens Team an der Mine ankommt und das Ausmaß dieser bemerkt, wird Carmen von Tigress angegriffen, die sie bedrängt, bis sie von Ivy und Zack überwältigt wird. Carmen ruft Chief an und bittet sie um Hilfe. Shadow-san wird deswegen hellhörig und bittet Player, ihm ein Foto von Chief zu schicken, als er es sieht, reagiert er erschrocken, da er sie zu kennen scheint. A.C.M.E-Agenten erscheinen kurz darauf und stürmen die Mine, wobei sie fast von einer Falle getötet werden. V.I.L.E. realisiert dadurch, dass Carmen mit der Organisation kooperiert. Später fährt Carmen mit dem Zug Richtung Flughafen und bittet Chief um Verzeihung, da die Mission nicht reibungslos verlief. Danach wird sie von Coach Brunt und einigen anderen Agenten gefangen genommen. Als Carmen zu sich kommt, sagt ihr Coach Brunt, dass Shadow-san ihren Vater in der Nacht getötet hat, in der er sie als Baby fand. Coach Brunt verlässt den Raum und lässt die völlig aufgelöste Carmen allein zurück.
19 10 Operation: Tieftauchgang The Deep Dive Caper Kenny Park & Mark West Duane Capizzi
Carmen begibt sich zu der inzwischen zerstörten Vile Island. Sie will dort die Haupt-Datenbank hacken und so an Informationen über ihren Vater gelangen. Kurz nachdem Carmen gegangen ist, sitzt Devineaux auf der verlassenen Insel fest, auf der er nach ihr suchen wollte. Er legt deswegen ein Feuer, um sich bemerkbar zu machen, und wird auch gerettet, allerdings wurde er in der Zwischenzeit von Interpol entlassen. Unterdessen findet Carmen heraus, dass ihr Vater Dexter Wolfe hieß, Mitglied des V.I.L.E.-Rates und Shadow-sans Vorgänger war. Als Carmen diesen wutentbrannt zur Rede stellt, gesteht er ihr unter Tränen, dass Dexter als Lehrer oft abwesend war, dafür aber nicht geahndet wurde, da er immer zufriedenstellende Ergebnisse geliefert hat. Als V.I.L.E. aber herausfand, dass er die Organisation verlassen wollte, wurde Shadow-san losgeschickt, um ihn zu ermorden. Shadow-san wollte ihn töten, zögerte aber, weil Dexter eine Frau und ein Baby hatte. In derselben Nacht wurde sein Haus von Interpol-Agenten gestürmt und Dexter versehentlich von Chief erschossen, die mit richtigen Namen Tamara Frasier heißt und damals eine junge Interpol-Agentin war. Shadow-san setzte das Haus in Brand und nahm Carmen und ihre Matrjoschkas mit auf die Insel. Der Rat von V.I.L.E. beschloss, Carmen auf der Insel großzuziehen und ihre wahre Herkunft geheim zu halten. Kurz darauf schickt Carmen eine V.I.L.E.-Diskette an Chief, mit der sich Player bei A.C.M.E. einhackt und sich Shadow-sans Schilderungen bestätigen. Es stellt sich auch heraus, dass Carmens Mutter Vera Cruz ihren Tod nur vorgetäuscht hat und untergetaucht ist. Am Ende der Staffel ist Chief über den Hackerangriff so erbost, dass sie Devineaux erneut rekrutiert und ihn damit beauftragt, Carmen zu verhaften, worüber dieser mehr als erfreut ist.
Am 1. Oktober 2019 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Interaktive Episode[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
1 Carmen Sandiego: Stehlen oder nicht stehlen? Carmen Sandiego: To Steal or Not To Steal Jos Humphrey & Kenny Park & Mike West Greg Ernstrom & Becky Tinker
Idee: Duane Capizzi & May Chan & Sam Nisson & Susan O'Connor
Bei einer Mission in Shanghai werden Ivy und Zack von V.I.L.E.-Agenten entführt und in den Nördlichen Polarkreis verschleppt. Die Agenten zwingen Carmen, für sie unter der Anleitung von Coach Brunt, Countess Cleo und Dr. Bellum Aufträge zu erfüllen. Sollte sie sich weigern, ist das Spiel sofort beendet, da Ivy und Zack einer Gehirnwäsche unterzogen und Mitglieder der Organisation werden. Wenn Carmen einen der drei Aufträge nicht richtig ausführt, indem sie eine Terrakotta-Staute in Xi’an beschädigt, edlen Kaviar in Monaco verfaulen lässt oder ein Dinosaurier-Fossil in Montana nicht beschafft, scheitert die Rettung ihrer Freunde ebenfalls. Man muss allerdings nur die ersten zwei Aufgaben erfolgreich beenden, statt der dritten kann ein Rettungsversuch gestartet werden, wenn die Spieler Tigress bei der ersten Mission in einer prekären Situation geholfen haben und sie ihre Unterstützung anbietet, wodurch Ivy und Zack befreit werden, man kann dies auch ohne ihre Hilfe versuchen, wird dann aber zu spät kommen. Bei der erfolgreichen Rettung behält V.I.L.E. zwar die Statue und den Kaviar, was allerdings trotzdem zum guten Ende führt. Wenn alle Aufträge erfolgreich beendet wurden, man jedoch Agentin Argent bei der zweiten Mission in Monte-Carlo nicht vertraut hat, wird Carmen in eine Falle gelockt und ebenfalls einer Gehirnwäsche unterzogen. Durch Argents Hilfe kann Carmen schließlich mit Ivy und Zack von der Île d’Oléron, wo die beiden zwischenzeitlich gebracht wurden, entkommen und die erbeuteten Gegenstände vor Argents Haustür ablegen. Nach den beiden besten Durchgängen wird eine Bonus-Szene freigeschaltet, in der mehrere Hauptfiguren das Titellied der gleichnamigen ersten Spielshow Where in the World Is Carmen Sandiego? singen.
Am 10. März 2020 wurde die Folge weltweit bei Netflix veröffentlicht.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Regie Drehbuch
20 1 Operation: Luchadora-Tango The Luchadora Tango Caper Jos Humphrey Duane Capizzi
21 2 Operation: Tag der Toten The Day of the Dead Caper Mike West Sharon Flynn
22 3 Operation: Spuk am Bayou The Haunted Bayou Caper Jos Humphrey Kathryn Lyn
23 4 Operation: Carnevale The Masks of Venice Caper Mike West Steven Melching
24 5 Operation: Fabelhafte Vorstellung The Jolly Good Show Caper Jos Humphrey Greg Ernstrom
Am 1. Oktober 2020 wurden alle Folgen der Staffel gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Denise Petski: ‘Carmen Sandiego’ Gets January Premiere Date On Netflix. In: Deadline.com. 10. Dezember 2018, abgerufen am 1. Oktober 2019 (englisch).
  2. Alexandra Whyte: So ’90s? Netflix talks rebooting content for today’s kids. In: Kidscreen. 5. Juni 2017, abgerufen am 1. Februar 2019 (englisch).
  3. ‘Carmen Sandiego’ Season 2 Coming to Netflix in October 2019. In: What's on Netflix. 4. September 2019, abgerufen am 1. Oktober 2019 (englisch).
  4. Devan McGuinness: Carmen Sandiego’s New Interactive Netflix Episode Goes Back to Its Roots. In: Fatherly. 25. Februar 2020, abgerufen am 12. März 2020 (englisch).
  5. Yunus Emre Ozdiyar: Netflix’s ‘Carmen Sandiego’ Season 3 Release Date, Synopsis, News. In: Chaospin. 8. September 2020, abgerufen am 2. September 2020 (englisch).
  6. Jeff Sneider: Gina Rodriguez to Voice “Carmen Sandiego” for Netflix as Two Movie Studios Battle for Her Next Slot (Exclusive). In: The Tracking Board. 14. April 2017, abgerufen am 1. Februar 2019 (englisch).
  7. Andrew Sims: Netflix releases trailer for ‘Carmen Sandiego’ animated series starring Gina Rodriguez. In: Hypable. 18. April 2017, abgerufen am 1. Februar 2019 (englisch).
  8. a b Jackie Strause: Netflix Reboots 'Carmen Sandiego' With Gina Rodriguez. In: The Hollywood Reporter. 18. April 2017, abgerufen am 1. Februar 2019 (englisch).
  9. Jennifer Wolfe: FIRST LOOK: Netflix Sets ‘Carmen Sandiego’ Reboot for January 18. In: Animation World Network. 12. Dezember 2018, abgerufen am 1. Februar 2019 (englisch).
  10. Peter Paltridge: New Carmen Sandiego Cartoon In Development For Netflix. In: Anime Superhero. 18. April 2017, abgerufen am 1. Februar 2019 (englisch).
  11. MIke Flemin Jr.: Gina Rodriguez To Star As Carmen Sandiego In Netflix Live-Action Feature. In: Deadline.com. 26. März 2018, abgerufen am 1. Februar 2019 (englisch).
  12. Deutsche Synchronkartei | Serien | Carmen Sandiego. Abgerufen am 1. Februar 2019.