Carole Nelson Douglas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carole Nelson Douglas (* 15. November 1944 in Everett, Washington, USA) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Sie schreibt Krimis, Science Fiction, Fantasy und Liebesromane. Das Œuvre umfasst 62 Titel (Stand August 2015).

Bekanntheit erlangte Carole Nelson Douglas vor allem durch drei Romanserien: Die langlaufende Alphabetkrimiserie (25 der 27 Romane haben ein Farbwort oder ein Wort für einen Edelstein in der Reihenfolge des Alphabets im Titel) mit der Katze Midnight Louie; die Irene-Adler-Serie, die historische Krimis beinhaltet; die Delilah-Street-Reihe fantastischer Kriminalromane. In ihren Romanen mischt Carole Nelson Douglas verschiedene Stilrichtungen und Genres. Sie spart auch aktuelle gesellschaftliche Themen nicht aus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]