Carquinez-Straße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

38.043055555556-122.12972222222Koordinaten: 38° 2′ 35″ N, 122° 7′ 47″ W

Luftaufnahme der Carquinez-Straße, im Vordergrund die Carquinez-Brücke.
Satellitenfoto des Sacramento-San Joaquin River Delta, am linken Ende befindet sich die Carquinez-Straße.

Die Carquinez-Straße ist eine Meerenge im Norden von Kalifornien, durch die das größte Einzugsgebiet Kaliforniens durch das Golden Gate in den Pazifik abgeleitet wird.

Die zwei größten Flüsse Kaliforniens – der Sacramento River und der San Joaquin River – treffen sich im Sacramento-San Joaquin River Delta und fließen im weiteren Verlauf durch die Suisun Bay in die Carquinez-Straße. Von hier aus fließt der Gesamtstrom über die Bucht von San Pablo und San Francisco durch das Golden Gate in den Pazifischen Ozean.

Die Carquinez-Straße wird im Osten von der Benicia-Martinez Bridge und im Westen von der Carquinez-Brücke überquert.

Die erste größere Freileitungskreuzung der Welt wurde 1901 über die Corquinez-Straße geführt, die Freileitungskreuzung der Carquinez-Straße.

Weblinks[Bearbeiten]