Carter Burwell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carter Burwell (* 18. November 1955 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Musiker, Dirigent und Orchestrator.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carter Burwell studierte Architektur an der Harvard University und war Rocksänger in diversen Ensembles und Orchestern. 1984 erschien seine erste Filmmusik für Blood Simple, mit der er seinen Durchbruch hatte. Ihn verbindet eine enge Zusammenarbeit mit den Brüdern Coen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende: D=Dirigent, O=Orchestrator, M=Musiker, S=Schauspieler

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ASCAP Award für:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]