Cascade (Seychellen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk der Seychellen SeychellenSeychellen
Cascade
La Digue and Inner IslandsGrand Anse (Praslin)Baie Sainte AnneBel Ombre (Seychellen)Beau VallonAnse EtoileEnglish River (Seychellen)Mont BuxtonSaint Louis (Seychellen)Bel Air (Seychellen)Mont FleuriRoche CaïmanPlaisance (Seychellen)Les MamellesGrand Anse (Mahé)Cascade (Seychellen)Pointe La RuePort GlaudGlacis (Seychellen)Anse BoileauBaie LazareTakamakaAnse RoyaleAu CapAnse aux PinsLage
Über dieses Bild
Lage Mahés innerhalb der Seychellen
Geographische Lage:

4° 40′ S, 55° 29′ OKoordinaten: 4° 40′ S, 55° 29′ O

Insel: Mahé (Seychellen)
Fläche: 10,4 km²
Einwohner: 3439[1]
Bevölkerungsdichte: Einwohner/km²
Motto: Friendship and Unity for Progress
ISO 3166-2 code SC-11

Cascade ist ein Verwaltungs-Distrikt der Seychellen auf der Insel Mahé. Der Distrikt liegt südöstlich der hauptstädtischen Distrikte von Greater Victoria.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distrikte der Seychellen

Der Distrikt liegt an der Nordostküste von Mahé. Er wird begrenzt von den Distrikten Roche Caïman, Les Mamelles, Grand'Anse, Anse Boileau, Au Cap, Anse aux Pins und Pointe La Rue. Der Distrikt erstreckt sich im Süden bis zum Gipfel des Mount Harrison (566 m). Der Namengebende Ort Cascade liegt im nordwestlichen Bereich an der Küste, zum Teil auf Land, welches durch Landgewinnung entstanden ist. Im Distrikt verläuft auch der Cascade River.[2]

An der Nordwest-Ecke des Distrikts schließt sich Pointe La Rue an mit dem Flughafen Seychellen.

Der Distrikt hat den ISO 3166-2-Code SC-11.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. (2009 Fortschreibung des Zensus 2002) Government of the Seychelles: Statistical Bulletin, District Population 2007 and Population estimates 2008–2009. National Statistics Bureau, Victoria 2009.@1@2Vorlage:Toter Link/www.nsb.gov.sc (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. geonames.org.
  3. iso.org.