Casoria (Kampanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Casoria
Wappen
Casoria (Italien)
Casoria
Staat Italien
Region Kampanien
Metropolitanstadt Neapel (NA)
Lokale Bezeichnung Casoria
Koordinaten 40° 54′ N, 14° 18′ OKoordinaten: 40° 54′ 0″ N, 14° 18′ 0″ O
Höhe 70 m s.l.m.
Fläche 12,03 km²
Einwohner 77.642 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 6.454 Einw./km²
Postleitzahl 80026
Vorwahl 081
ISTAT-Nummer 063023
Volksbezeichnung Casoriani
Schutzpatron San Mauro
Website Casoria

Casoria ist eine Stadt mit 77.642 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Metropolitanstadt Neapel, in der Region Kampanien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Casoria liegt nördlich von Neapel. Nachbarorte von Casoria sind Afragola, Arzano, Cardito, Casalnuovo di Napoli, Casavatore, Frattamaggiore, Neapel und Volla.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stefano Ferrara (PdL) wurde im April 2008 zum Bürgermeister gewählt. Allerdings bekamen die linken Parteien mit 17 von 30 Sitzen die Mehrheit im Gemeinderat.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Casoria zählt 25.094 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl von 79.707 auf 81.888 an. Dies entspricht einer prozentualen Zunahme von 2,7 %.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.