Kaspar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Caspar)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Caspar als einer der Heiligen Drei Könige, Agaete (Gran Canaria)

Kaspar ist ein männlicher Vorname und geht zurück auf Caspar (das C nach latinisierter Tradition), einen der Heiligen Drei Könige. Caspar ist das persische Wort für Schatzmeister sowie frühäthiopisch für „innere Stadt oder Stadtkern“. Letzteres ist im Arabischen noch als Kasbah erhalten, was sich aus den persischen Begriffen ghaz (Schatz) und bar (leiten, verwalten, versorgen) zusammensetzt. Des Weiteren könnte es sich um einen Namen mit ethnischer Bezeichnung handeln, da ein Volk oder Stamm namens Caspii bei Dionysios Periegetes am Westufer des Kaspischen Meeres, etwa im heutigen Dagestan, belegt ist. Mögliche Varianten sind Kasperi (finnisch), Gaspard (französisch), Kaspars (lettisch), Kasparas (litauisch), Kacper (polnisch) und Gáspár (ungarisch).

Die Figur des Kasperle leitet sich aus den komischen Einlagen der Caspar-Figur in den Dreikönigsspielen ab.

Namenstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 6. Januar, 26. September

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Caspar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Kaspar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kaspar Gotthard († 1526), deutscher Prämonstratenserabt
  • Kaspar Brack († 1618), deutscher Zisterzienserabt
  • Kaspar Brüninghaus (1907–1971), deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher
  • Kaspar Eichel (* 1942), deutscher Schauspieler
  • Kaspar Fischer (1938–2000), Schweizer Schauspieler, Autor und Zeichner
  • Kaspar von Fürstenberg (1545–1618), kurkölnischer Drost, Kurmainzer Amtmann. Rat der Fürstbischöfe von Paderborn, der Kölner und Mainzer Kurfürsten
  • Kaspar Hauser (1812?–1833), Findelkind
  • Kaspar Kratzer (1545–1585), deutscher Jesuit, später lutherischer Theologe
  • Kaspar von Logau (1524–1574), Bischof von Wiener Neustadt; Bischof von Breslau
  • Kaspar Schwenckfeld (1490–1561), deutscher Reformator, spiritualistischer Theologe und religiöser Schriftsteller
  • Kaspar von Silenen († 1562), von 1506 bis 1517 der 1. Kommandant der päpstlichen Schweizergarde (Praefectus Helveticae Custodiae et Corporis Domini Nostri Papae)
  • Kaspar Stangassinger C.Ss.R (1871–1899), Seliger, bayerischer Redemptoristenpater und Pädagoge
  • Kaspar Stemper (* um 1555/57; † 1608/09), deutscher Jurist, Anwalt am Reichskammergericht, Syndikus der Stadt Regensburg
  • Kaspar Maria von Sternberg (1761–1838), böhmischer Theologe, Politiker und Botaniker
  • Kaspar Sturm (1475–1552), kaiserlicher Reichsherold zur Zeit Martin Luthers
  • Kaspar Villiger (* 1941), Schweizer Unternehmer und Politiker
  • Johann Kaspar Zeuß (1806–1856), deutscher Philologe

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Caspar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Form Kaspar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anderes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]