Castellafiume

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Castellafiume
Wappen
Castellafiume (Italien)
Castellafiume
Staat Italien
Region Abruzzen
Provinz L’Aquila (AQ)
Koordinaten 41° 59′ N, 13° 20′ OKoordinaten: 41° 59′ 24″ N, 13° 20′ 7″ O
Höhe 840 m s.l.m.
Fläche 24,62 km²
Einwohner 1.103 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 45 Einw./km²
Postleitzahl 67050
Vorwahl 0863
ISTAT-Nummer 066029
Volksbezeichnung Castellitti
Website Castellafiume

Castellafiume ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1103 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz L’Aquila in den Abruzzen. Die Gemeinde liegt etwa 41 Kilometer südsüdwestlich von L’Aquila, gehört zur Comunità montana Marsica 1 und grenzt unmittelbar an die Provinz Frosinone (Latium).

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entgegen dem Ortsnamen hat es im Gemeindegebiet niemals eine Burg oder eine Befestigungsanlage gegeben. Der Name stammt vom historischen römischen castrum fluminis.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Castellafiume – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien