Castilleja de la Cuesta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Castilleja de la Cuesta
Plaza de Castilleja de la Cuesta.JPG
Wappen Karte von Spanien
Castilleja de la Cuesta (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Andalusien Andalusien
Provinz: Sevilla
Comarca: Metropolitana de Sevilla
Koordinaten 37° 24′ N, 6° 4′ WKoordinaten: 37° 24′ N, 6° 4′ W
Höhe: 96 msnm
Fläche: 2,23 km²
Einwohner: 17.418 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 7.811 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 41029 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Nächster Flughafen: Flughafen Sevilla 10 km nordöstlich vom Stadtzentrum Sevilla
Verwaltung
Bürgermeisterin: María Carmen Herrera Coronil
Website: Castilleja de la Cuesta
Lage der Stadt

Castilleja de la Cuesta ist eine spanische Stadt in fünf Kilometer Entfernung von Sevilla in der Provinz Andalusien.

Die Stadt ist bereits sehr alt; ihr Gründungsjahr ist umstritten. Es ist wahrscheinlich, dass es sich bei den ersten Siedlern um Römer handelte. Nachweislich siedelten später Araber an diesem Ort.

Als Ferdinand III. im Jahre 1248 das Gebiet eroberte, nannte er den Ort Alixar. Dieser Name konnte sich allerdings nicht halten. Im Laufe der Zeit setzte sich der Name Castilleja de la Cuesta durch.

Ein berühmter Besucher war Hernán Cortés, er starb in der Stadt am 2. Dezember 1547.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Castilleja de la Cuesta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
Castilleja de la Cuesta