Castri di Lecce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Castri di Lecce
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Castri di Lecce (Italien)
Castri di Lecce
Staat: Italien
Region: Apulien
Provinz: Lecce (LE)
Koordinaten: 40° 16′ N, 18° 16′ O40.26666666666718.26666666666747Koordinaten: 40° 16′ 0″ N, 18° 16′ 0″ O
Höhe: 47 m s.l.m.
Fläche: 12,22 km²
Einwohner: 2.949 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 241 Einw./km²
Postleitzahl: 73020
Vorwahl: 0832
ISTAT-Nummer: 075017
Volksbezeichnung: Castrini
Schutzpatron: Veit (15. Juni)
Website: Castri di Lecce

Castri di Lecce ist eine südostitalienische Gemeinde (comune) mit 2949 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Lecce in Apulien. Die Gemeinde liegt etwa 13,5 Kilometer südöstlich von Lecce im mittleren Salento.

Geschichte[Bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet befinden sich noch drei erhaltene Menhire. Erwähnt wird die Gemeinde urkundlich erstmals 1190. Die Gemeinde wurde in zwei Orte, Castrifrancone und Castriguarino, geteilt bzw. stand seit Anfang des 14. Jahrhunderts unter der Herrschaft zwei verschiedener Häuser. Seit 1891 sind beide Orte wieder vereinigt.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Castri di Lecce – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.