Castro de Rei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Castro de Rei
Vista xeral da croa Castro de Viladonga.JPG
Castro de Viladonga
Wappen Karte von Spanien
Castro de Rei (Spanien)
Basisdaten
Land: Spanien Spanien
Autonome Gemeinschaft: Galicien Galicien
Provinz: Lugo
Comarca: Terra Chá
Koordinaten 43° 12′ N, 7° 24′ WKoordinaten: 43° 12′ N, 7° 24′ W
Höhe: 444 msnm
Fläche: 176,97 km²
Einwohner: 5.052 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 29 Einw./km²
Postleitzahl(en): 27250
Gemeindenummer (INE): 27010 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Galicisch
Bürgermeister: Francisco Javier Balado Teijeiro
Website: Castro de Rei
Lage des Ortes

Castro de Rei (Spanisch: Castro de Rey) ist eine spanische Gemeinde (Concello) in der Provinz Lugo der autonomen Gemeinschaft Galicien. Die Gemeinde hat 5.052 Einwohner (Stand 1. Januar 2019). In der Gemeinde gibt es zahlreiche historische Stätten.[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Castro de Rei befindet sich in der Comarca Terra Chá. Dieser Faktor bestimmt den größten Teil ihrer sozioökonomischen Bedingungen. Ihre durchschnittliche Höhe liegt zwischen 400 und 500 Metern. Im Osten wird das Terrain aufgrund der Nähe zu den östlichen Bergen schroffer.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Castro de Rey steht seit 1971 unter Denkmalschutz. Sein historischer Kern ist seit fünftausend Jahren auf einer Anhöhe bewohnt, die zuerst ein Castro und dann eine Festung mit Wachturm war. Heute sind noch Teile der Mauern und von der Burg nur noch Reste des ehemaligen Wohnhauses vorhanden (der Turm fiel 1941).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1842 1900 1950 1981 1991 2001 2011
Einwohner 5912 7216 7557 6290 5879 5850 5428
Quelle: INE[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Castro de Rei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Tourismus in Castro de Rei. Sehenswürdigkeiten | spain.info auf deutsch. Abgerufen am 6. Juni 2021.
  3. INEbase. Alteraciones de los municipios. Abgerufen am 6. Juni 2021.