Cavagnac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cavagnac
Cavanhac
Cavagnac (Frankreich)
Cavagnac
Region Okzitanien
Département Lot
Arrondissement Gourdon
Kanton Martel
Gemeindeverband Causses et Vallée de la Dordogne
Koordinaten 45° 1′ N, 1° 38′ OKoordinaten: 45° 1′ N, 1° 38′ O
Höhe 123–256 m
Fläche 10,34 km2
Einwohner 464 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 45 Einw./km2
Postleitzahl 46110
INSEE-Code
Website http://www.cavagnac-lot.fr/

Cavagnac (okzitanisch: Cavanhac) ist eine südfranzösische Gemeinde mit 464 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Lot in der Region Okzitanien. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Gourdon und zum Kanton Martel (bis 2015: Kanton Vayrac). Die Einwohner werden Cavagnacais genannt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cavagnac liegt im Norden des Quercy. Umgeben wird Cavagnac von den Nachbargemeinden Ligneyrac im Norden und Nordwesten, Saillac im Norden, Chauffour-sur-Vell im Osten, Condat im Süden und Südosten, Les Quatre-Routes-du-Lot im Süden, Cazillac im Westen und Südwesten sowie Sarrazac im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 405 346 317 336 337 432 452 458
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame-de-l'Assomption
  • Schloss Cavagnac

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cavagnac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien