Caventou (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Caventou
Caventou (Mond Äquatorregion)
Caventou
Position 29,73° N, 29,38° WKoordinaten: 29° 43′ 48″ N, 29° 22′ 48″ W
Durchmesser 3 km
Kartenblatt 40 (PDF)
Benannt nach Joseph Bienaimé Caventou (1795–1877)
Benannt seit 1976
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

2.8

Caventou ist ein sehr kleiner Einschlagkrater im westlichen Teil des Mare Imbrium. Der kreisförmige, tassenförmige Krater ist vollständig vom Mare umgeben. Vor seiner Umbenennung durch die Internationale Astronomische Union (IAU) im Jahre 1976 wurde Caventou als La Hire D bezeichnet, da er dem südöstlich gelegenen Mons La Hire zugeordnet wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]