Cay von Fournier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cay von Fournier (2013)

Cay von Fournier (* 14. Januar 1967 in Kiel) ist ein deutscher Autor, Arzt und Vortragsredner.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von Fournier wuchs in Oberfranken auf. Nach dem Medizinstudium in Deutschland, USA und Neuseeland zog er 1994 nach Berlin und war als Assistenzarzt sechs Jahre lang im Virchow-Klinikum der Charité tätig. 1998 promovierte er in Medizin an der Berliner Humboldt-Universität und wurde 1999 Facharzt für Chirurgie. 2000 wechselte er in die Strategieberatung von Accenture und promovierte 2002 in Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Dresden.[1]

In seinen Büchern setzt sich von Fournier mit Themen um den Bereich ganzheitliche Unternehmensführung auseinander: wertorientiertes Führen, Unternehmenskultur, Positionierungsstrategien, Work-Life-Balance, Corporate Health. 2013 wurde er in die Jurys der Projekte „TOP JOB“ (Auszeichnung der drei besten „Arbeitgeber des Jahres“)[2] und „TOP 100“ (Auszeichnung der hundert innovativsten Unternehmen im Mittelstand)[3] berufen. Heute lebt er mit seiner Familie in Galgenen, Kanton Schwyz.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Angaben zur Vita in: Cay von Fournier: UnternehmerEnergie. Gabal, 2011, ISBN 978-3-86936-180-2, S. 382f.
  2. Angaben auf Website "TOP JOB": http://www.topjob.de/presse/hintergrund/top-job-die-jury.html
  3. Angaben auf Website "TOP 100": http://www.top100.de/wer-wir-sind/jury/index.html