Celer Motor Car Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Celer (1904)

Celer Motor Car Company war ein britischer Hersteller von Automobilen. Der Markenname lautete Celer.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen aus Nottingham begann 1904 mit der Produktion von Automobilen. Bereits im gleichen Jahr endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige angebotene Modell war der 8 HP. Das Fahrzeug besaß einen Zweizylindermotor eigener Fertigung, der zwischen den Vorderrädern montiert war und über ein Dreiganggetriebe die Hinterachse antrieb. Die Phaeton-Karosserie bot Platz für zwei Personen.

Ein Fahrzeug dieser Marke ist erhalten geblieben. Es ist im Nottingham Industrial Museum in Nottingham zu besichtigen und wird gelegentlich beim London to Brighton Veteran Car Run eingesetzt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)
  • David Culshaw, Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing PLC, Dorchester 1997, ISBN 1-874105-93-6

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Celer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien