Celia Imrie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Celia Imrie (2011)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1][2]
When I Kissed the Teacher (mit Lily James, Jessica Keenan Wynn & Alexa Davies)
  UK 40 
Silber
Silber
02.08.2018 (9 Wo.)

Celia Diana Savile Imrie (* 15. Juli 1952 in Guildford, Surrey, England) ist eine britische Schauspielerin, die vor allem durch Rollen in britischen Fernsehproduktionen Bekanntheit erlangte.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Tochter eines Schotten wurde sie 1952 in dem Ort Guildford in England geboren. Sie studierte Schauspiel an der Guildford School of Acting. Sie wirkte seit Anfang der 1970er-Jahre an bisher mehr als 120 Film- und Fernsehproduktionen mit. In Großbritannien wurde sie vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit der Komikerin und Fernsehmacherin Victoria Wood bekannt, in deren Serien Victoria Wood as Seen on TV (1985–1987) und Dinnerladies (1998–2000) sie jeweils Hauptrollen hatte. Auf der Londoner Bühne spielte Imrie in Woods Musical Acorn Antiques: The Musical!, wofür sie 2006 mit dem Laurence Olivier Award als Beste Nebendarstellerin eines Musicals ausgezeichnet wurde.

International machte sich Imrie vor allem durch einige Kino-Nebenrollen einen Namen. In der dreiteiligen Filmreihe Bridget Jones spielte sie Una Alconbury, die neugierige beste Freundin von Bridgets Mutter. Weitere Auftritte hatte sie als Frau des Bürgermeisters in Kalender Girls (2003), als verwitwete Mrs. Quickly in Eine zauberhafte Nanny (2005) sowie als die nach einem reichen Ehemann Ausschau haltende Marge Hardcastle in Best Exotic Marigold Hotel (2011) und der Fortsetzung Best Exotic Marigold Hotel 2 (2015).

Imrie hat mit dem 2017 verstorbenen Schauspieler Benjamin Whitrow einen Sohn, den Schauspieler Angus Imrie (* 1994).[3] Gemeinsam mit ihrem Sohn stand sie 2007 für die Serie Kingdom vor der Kamera.2018 wurde sie in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berufen, die jährlich die Oscars vergibt.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. UK
  2. Auszeichnungen für Musikverkäufe: UK
  3. Michael Coveney: Benjamin Whitrow obituary. Expert supporting actor equally at home on stage and screen. In: tv & radio. The Guardian, 29. September 2017, abgerufen am 1. Oktober 2017 (englisch).
  4. Academy invites 928 to Membersphip. In: oscars.org (abgerufen am 26. Juni 2018).