Celine Fontanges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Celine Fontanges (* 15. Mai 1977 in Hamburg), auch Céline Fontanges geschrieben, ist eine deutsche Hörspiel- und Synchronsprecherin.

Arbeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Man kennt ihre Stimme zum Beispiel aus Hörspielproduktionen wie den Drei ???, TKKG, Peter Lundt oder Die drei Musketiere.

Auch als Synchronsprecherin hört man ihre Stimme, zum Beispiel in der Fernsehserie Popular.

Sie ist die Tochter der Schauspielerin Astrid Kollex.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für ihre schauspielerischen Leistungen wurde sie 2001 mit dem Hörspiel-Award als beste Sprecherin ausgezeichnet.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Computer- & Videospiele » Dead Space 2 (2011). In: 215072.homepagemodules.de. Abgerufen am 31. Mai 2016.
  2. Computer- & Videospiele » Deus Ex: Mankind Divided (2016). In: 215072.homepagemodules.de. Abgerufen am 17. September 2016.