Celtic Glasgow/Saison 1966/67

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Celtic Glasgow
Celtic Glasgow
Basisdaten
Name Celtic Glasgow Football Club
Sitz Glasgow, Schottland
Präsident Robert Kelly
Website www.celticfc.net
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Jock Stein
Spielstätte Celtic Park
Plätze n.b.
Heim
Auswärts
Erfolgstrainer Jock Stein

Die Celtic Glasgow Saison 1966/67 war die 79. Spielzeit des schottischen Fußballvereins aus Glasgow seit deren Gründung am 6. November 1887. In dieser Saison gewann Celtic als erster britischer Verein den Europapokal der Landesmeister im Finale gegen Inter Mailand in Lissabon, wodurch die Siegermannschaft den Spitznamen Lisbon Lions erhielt. In der Saison 1966/67 gewann der Verein zudem vier weitere Titel; die nationale Meisterschaft, den nationalen Pokal, Ligapokal und Glasgow Cup. Es gilt bis heute als Annus mirabilis in der Vereinshistorie von Celtic Glasgow. Mit 196 Pflichtspieltoren stellt Celtic bis heute den Rekord für die meisten erzielten Treffer in einer Saison vor dem FC Barcelona, der 2011/12 190 Mal getroffen hatte.[1] Celtic verlor in der gesamten Spielzeit nur drei Pflichtspiele: Einmal gegen den FK Vojvodina im Europapokal und zweimal gegen Dundee United in der Liga. Jimmy Johnstone beschrieb die Spielweise von Celtic als „like the Dutch speeded-up“, verglich sie also mit einer beschleunigten Version des niederländischen Totalen Fußballs.

Kader in der Saison 1966/67[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Die Spieler trugen nur in Europapokalspielen Rückennummern.)

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
SchottlandSchottland John Fallon 16.08.1940
NordirlandNordirland John Kennedy 04.09.1939
DanemarkDänemark Bent Martin* 19.02.1943
SchottlandSchottland Ronnie Simpson 11.10.1930
SchottlandSchottland Jim Brogan 05.06.1944
SchottlandSchottland Davie Cattenach 27.06.1946
SchottlandSchottland Jim Craig 07.05.1943
SchottlandSchottland Tommy Gemmell 16.10.1943
SchottlandSchottland Frank McCarron 01.10.1943
SchottlandSchottland Billy McNeill (C)Kapitän der Mannschaft 02.03.1940
SchottlandSchottland Willie O’Neill 30.12.1940
SchottlandSchottland Ian Young 21.05.1943
SchottlandSchottland Bertie Auld 23.04.1938
SchottlandSchottland John Clark 13.03.1941
SchottlandSchottland John Cushley 21.01.1943
IrlandIrland Charlie Gallagher 03.11.1940
SchottlandSchottland Sammy Henderson 25.11.1944
SchottlandSchottland Bobby Murdoch 17.08.1944
SchottlandSchottland Stevie Chalmers 26.12.1936
SchottlandSchottland John Hughes 03.04.1943
SchottlandSchottland Jimmy Johnstone 30.09.1944
SchottlandSchottland Bobby Lennox 30.08.1943
SchottlandSchottland Joe McBride 10.06.1938
SchottlandSchottland Willie Wallace** 23.06.1940
* Bent Martin wechselte im Dezember 1966 von Celtic Glasgow zu Dunfermline Athletic.
** Willie Wallace wechselte im Dezember 1966 von Heart of Midlothian zu Celtic Glasgow

Saisonspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scottish Division One[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Celtic gewann die Schottische Meisterschaft mit drei Punkten Vorsprung vor den Glasgow Rangers, und holte damit zum insgesamt 22. Mal in der Vereinsgeschichte den Titel. Von den 34 Spielen wurden 26 gewonnen, sechs Unentschieden gespielt, und zwei Partien verloren. Beide Niederlagen kassierte die Mannschaft gegen Dundee United. Mit Stevie Chalmers stellte Celtic auch den besten Torjäger, der 21 Mal traf.

Spiele von Celtic Glasgow
Datum Spiel­tag Paarung1 Ergeb­nis Tore Stadion Stadt Zuschauer
10.09.1966 1 FC ClydeCeltic 0:3 (0:2) Tor 0:1 Chalmers (10.) Tor 0:2 McBride (18.) Tor 0:3 Hughes (75.) Shawfield Stadium Rutherglen 16.500
17.09.1966 2 CelticRangers 2:0 (2:0) Tor 1:0 Auld (1.) Tor 2:0 Murdoch (4.) Celtic Park Glasgow 65.000
24.09.1966 3 FC DundeeCeltic 1:2 (1:1) Tor 1:0 Penman (28.) Tor 1:1 Lennox (32.) Tor 1:2 Chalmers Dens Park Dundee 28.500
01.09.1966 4 CelticSt. Johnstone 6:1 (2:0) Tor 1:0 Johnstone (11.) Tor 2:0 Lennox (38.) Tor 3:0 Johnstone (52.)
Tor 3:1 Kilgannon (54.) Tor 4:1 Lennox (60.) Tor 5:1 McBride (65.)
Tor 6:1 McBride (75.)
Celtic Park Glasgow 24.000
08.10.1966 5 HibernianCeltic 3:5 (2:4) Tor 1:0 Cormack (10.) Tor 1:1 McBride (15.) Tor 1:2 Chalmers (30.)
Tor 2:2 Davis (37. Elfm.) Tor 2:3 McBride (41.) Tor 2:4 McBride (43.)
Tor 2:5 McBride (74.) Tor 3:5 McGraw (89.)
Easter Road Edinburgh 43.256
15.10.1966 6 CelticAirdrieonians 3:0 (0:0) Tor 1:0 McBride (65.) Tor 2:0 Lennox (68.) Tor 3:0 Lennox (87.) Celtic Park Glasgow 41.000
24.10.1966 7 CelticAyr United 5:1 (2:1) Tor 1:0 Lennox (2.) Tor 1:1 Black (40.) Tor 2:1 Hughes (45.)
Tor 3:1 Johnstone (57.) Tor 4:1 Gemmell (69.) Tor 5:1 Johnstone (88.)
Celtic Park Glasgow 21.000
02.11.1966 8 CelticStirling 7:3 (6:1) Tor 1:0 Johnstone (6.) Tor 2:0 McBride (12.) Tor 3:0 Chalmers (19.)
Tor 4:0 Auld (25.) Tor 5:0 McBride (41.) Tor 6:0 Chalmers (42.)
Tor 6:1 McGuinness (43.) Tor 7:1 McBride (48.) Tor 7:2 Reid (65.)
Tor 7:3 Kerray (87.)
Celtic Park Glasgow 21.000
05.11.1966 9 CelticFC St. Mirren 1:1 (0:0) Tor 1:0 Gemmell (47.) Tor 1:1 Treacy (54.) Celtic Park Glasgow 24.000
12.11.1966 10 FalkirkCeltic 0:3 (0:2) Tor 0:1 McBride (2.) Tor 0:2 McBride (43. Elfm.) Tor 0:3 Auld (62.) Brockville Park Falkirk 12.000
19.11.1966 11 DunfermlineCeltic 4:5 (3:2) Tor 1:0 Robertson (31.) Tor 2:0 Delaney (33.) Tor 2:1 Murdoch (34.)
Tor 3:1 Paton (38.) Tor 3:2 Johnstone (43.) Tor 4:2 Ferguson (48.)
Tor 4:3 Auld (62.) Tor 4:4 McBride (69.) Tor 4:5 McBride (89. Elfm.)
East End Park Dunfermline 22.000
26.11.1966 12 CelticHearts 3:0 (1:0) Eigentor 1:0 Miller (12.) Tor 2:0 McBride (78.) Tor 3:0 McBride (89. Elfm.) Celtic Park Glasgow 40.000
03.12.1966 13 FC KilmarnockCeltic 0:0 Rugby Park Kilmarnock 27.000
10.12.1966 14 CelticFC Motherwell 4:2 (2:0) Tor 1:0 Chalmers (30.) Tor 2:0 Chalmers (41.) Tor 3:0 Murdoch (66.)
Tor 3:1 Murray (78.) Tor 4:1 Chalmers (83.) Tor 4:2 Lindsay (84.)
Celtic Park Glasgow 40.000
17.12.1966 15 CelticPartick Thistle 6:2 (4:1) Tor 1:0 Wallace (2.) Tor 2:0 Chalmers (14.) Tor 3:0 Wallace (24.)
Tor 4:0 Murdoch (32.) Tor 4:1 Duncan (36.) Tor 5:1 McBride (56.) Tor 5:2 Gibb (64.) Tor 6:2 Chalmers (74.)
Celtic Park Glasgow 25.000
24.12.1966 16 FC AberdeenCeltic 1:1 (1:1) Tor 0:1 Lennox (25.) Tor 1:1 Melrose (30.) Pittodrie Stadium Aberdeen 31.000
31.12.1966 17 Dundee Utd.Celtic 3:2 (1:2) Tor 0:1 Lennox (12.) Tor 1:1 Døssing (22.) Tor 1:2 Wallace (23.)
Tor 2:2 Gillespie (72.) Tor 3:2 Mitchell (75.)
Tannadice Park Dundee 25.000
07.01.1967 18 CelticFC Dundee 5:1 (4:0) Eigentor 1:0 Wilson (43.) Tor 2:0 Wallace (5.) Tor 3:0 Johnstone (21.)
Tor 4:0 Gallagher (28.) Tor 4:1 Cameron (51.) Tor 5:1 Wallace (89.)
Celtic Park Glasgow 37.000
11.01.1967 19 CelticFC Clyde 5:1 (1:1) Tor 1:0 Chalmers (12.) Tor 1:1 Gilroy (32.) Tor 2:1 Gallagher (54.)
Tor 3:1 Chalmers (72.) Tor 4:1 Gemmell (74.) Tor 5:1 Lennox (75.)
Celtic Park Glasgow 38.000
14.01.1967 20 St. JohnstoneCeltic 0:4 (0:0) Tor 0:1 Johnstone (63.) Tor 0:2 Johnstone (69.) Tor 0:3 Chalmers (86.)
Tor 0:4 Lennox (90.)
Muirton Park Perth 19.000
21.01.1967 21 CelticHibernian 2:0 (2:0) Tor 1:0 Wallace (12.) Tor 2:0 Chalmers (38.) Celtic Park Glasgow 41.000
04.02.1967 22 Airdrieonians FCCeltic 0:3 (0:1) Tor 0:1 Johnstone (12.) Tor 0:2 Chalmers (47.) Tor 0:3 Auld (69. Elfm.) Broomfield Park Airdrie 23.000
11.02.1967 23 Ayr UnitedCeltic 0:5 (0:1) Tor 0:1 Johnstone (41.) Tor 0:2 Chalmers (57.) Tor 0:3 Hughes (59.)
Tor 0:4 Chalmers (62.) Tor 0:5 Chalmers (82.)
Somerset Park Ayr 19.000
25.02.1967 24 Stirling AlbionCeltic 1:1 (1:0) Tor 1:0 Peebles (23.) Tor 1:1 Hughes (52.) Annfield Stadium Stirling 16.000
04.03.1967 25 FC St. MirrenCeltic 0:5 (0:1) Tor 0:1 Wallace (31.) Tor 0:2 Lennox (48.) Tor 0:3 Hughes (53.)
Tor 0:4 Gemmell (82. Elfm.) Tor 0:5 Wallace (88.)
Love Street Paisley 18.000
18.03.1967 26 CelticDunfermline 3:2 (3:1) Tor 1:0 Chalmers (3.) Tor 1:1 Ferguson (19.) Tor 2:1 Gemmell (21. Elfm.)
Tor 3:1 Wallace (42.) Tor 3:2 Ferguson (87.)
Celtic Park Glasgow 41.000
20.03.1967 27 CelticFC Falkirk 5:0 (2:0) Tor 1:0 Chalmers (25.) Tor 2:0 Auld (29.) Tor 3:0 Hughes (66.)
Tor 4:0 Gemmell (67. Elfm.) Tor 5:0 Chalmers (74.)
Celtic Park Glasgow 25.000
25.03.1967 28 HeartsCeltic 0:3 (0:1) Tor 0:1 Auld (42.) Tor 0:2 Wallace (62.) Tor 0:3 Gemmell (85. Elfm.) Tynecastle Park Edinburgh 25.000
27.03.1967 29 Partick ThistleCeltic 1:4 (0:1) Tor 0:1 Lennox (41.) Tor 1:1 Flanagan (52.) Tor 1:2 Chalmers (59.)
Tor 1:3 Wallace (67.) Tor 1:4 Chalmers (86.)
Firhill Stadium Glasgow 30.000
08.04.1967 30 FC MotherwellCeltic 0:2 (0:0) Tor 0:1 Wallace (57.) Tor 0:2 Gemmell (70. Elfm.) Fir Park Motherwell 21.000
19.04.1967 31 CelticFC Aberdeen 0:0 Celtic Park Glasgow 33.000
03.05.1967 32 CelticDundee Utd. 2:3 (1:0) Tor 1:0 Gemmell (27. Elfm.) Tor 1:1 Hainey (55.) Tor 2:1 Wallace (61.)
Tor 2:2 Gillespie (68.) Tor 2:3 Graham (71.)
Celtic Park Glasgow 44.000
06.05.1967 33 RangersCeltic 2:2 (1:1) Tor 1:0 Jardine (41.) Tor 1:1 Johnstone (42.) Tor 1:2 Johnstone (74.) Tor 2:2 Hynd (81.) Ibrox Park Glasgow 78.000
15.05.1967 34 CelticFC Kilmarnock 2:0 Tor 1:0 Lennox (25.) Tor 2:0 Wallace (76.) Celtic Park Glasgow 21.000
1 Die Heimmannschaft steht an erster Stelle.
Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Celtic Glasgow (M, L)  34  26  6  2 111:330 +78 58:10
 2. Glasgow Rangers (P)  34  24  7  3 092:310 +61 55:13
 3. FC Clyde  34  20  6  8 064:480 +16 46:22
 4. FC Aberdeen  34  17  8  9 072:380 +34 42:26
 5. Hibernian Edinburgh  34  19  4  11 072:490 +23 42:26
 6. FC Dundee  34  16  9  9 074:510 +23 41:27
 7. FC Kilmarnock  34  16  8  10 059:460 +13 40:28
 8. Dunfermline Athletic  34  14  10  10 072:520 +20 38:30
 9. Dundee United  34  14  9  11 068:620  +6 37:31
10. FC Motherwell  34  10  11  13 059:600  −1 31:37
11. Heart of Midlothian  34  11  8  15 039:480  −9 30:38
12. Partick Thistle  34  9  12  13 049:680 −19 30:38
13. FC Airdrieonians (N)  34  11  6  17 041:530 −12 28:40
14. FC Falkirk  34  11  4  19 033:700 −37 26:42
15. FC St. Johnstone  34  10  5  19 053:730 −20 25:43
16. Stirling Albion  34  5  9  20 031:850 −54 19:49
17. FC St. Mirren  34  4  7  23 025:810 −56 15:53
18. Ayr United (N)  34  1  7  26 020:860 −66 09:59
Stand: Endstand
Legende
Saison 1966/67
Schottischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1967/68
Teilnahme am Messestädte-Pokal 1967/68
Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger 1967/68
Absteiger in die Division Two
Zum Saisonende 1965/66
(M) Meister des Vorjahres
(P) Pokalsieger des Vorjahres
(L) Ligapokalsieger des Vorjahres
(N) Aufsteiger aus der Division Two

Europapokal der Landesmeister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jock Stein Statue mit der Europapokaltrophäe

Auf dem Weg ins Endspiel von Lissabon fegte Celtic in den ersten beiden Runden den FC Zürich und FC Nantes aus dem Wettbewerb, bevor sie im Viertelfinale den hoch favorisierten FK Vojvodina aus Jugoslawien in einem harten Kampf nach Hin- und Rückspiel 2:1 bezwangen. Gegen den Halbfinalgegner FK Dukla Prag spielten sie zu Hause im Celtic Park 3:1 und holten im Rückspiel in Prag ein 0:0. Zum Finale gegen Inter Mailand reisten über 15.000 Celtic-Fans nach Portugal, von denen viele noch nie im Ausland gewesen waren. Die Kosten für Flug und Ticket beliefen sich auf rund 23 Pfund, was mehreren Wochengehältern entsprach. Im Finale erzielten die favorisierten Italiener bereits nach sieben Minuten den Führungstreffer. Nachdem Renato Cappellini von Jim Craig gefoult worden war, entschied der deutsche Schiedsrichter Kurt Tschenscher auf Elfmeter den Sandro Mazzola sicher verwandelte. Inter zog sich im weiteren Spielverlauf in die Verteidigung zurück und spielte im Catenaccio um das 1:0 zu halten. In der 63. Spielminute konnte Tommy Gemmell den Treffer zum Ausgleich erzielen. Fünf Minuten vor dem Spielende traf Stevie Chalmers zum 2:1 für Celtic. Die Schotten hielten den Ball in den letzten Minuten des Spiels in den eigenen Reihen – bis der Schiedsrichter abpfiff. Tausende Celtic-Fans erstürmten nach Spielende den Platz. Bei der Heimkehr nach Glasgow wurden die Spieler von 200.000 Fans empfangen, die die Straßen säumten.

“There is not a prouder man on God's Earth than me at this moment. Winning was important, but it was the way that we won that has filled me with satisfaction. We did it by playing football; pure, beautiful, inventive football. There was not a negative thought in our heads.”

Jock Stein[2]
Spiele von Celtic Glasgow
Datum Spiel­tag Paarung1 Ergeb­nis Tore Stadion Stadt Zuschauer
28.09.1966 1R (H) CelticFC Zürich 2:0 (0:0) Tor 1:0 Gemmell (64.) Tor 2:0 McBride (69.) Celtic Park Glasgow 50.000
05.10.1966 1R (R) FC ZürichCeltic 0:3 (0:2) Tor 0:1 Gemmell (22.) Tor 0:3 Chalmers (38.)
Tor 0:3 Gemmell (48. Elfm.)
Letzigrund Zürich 20.200
30.11.1966 2R (H) FC NantesCeltic Glasgow 1:3 (1:1) Tor 1:0 Magny (16.) Tor 1:1 McBride (24.)
Tor 1:2 Lennox (50.) Tor 1:3 Chalmers (67.)
Stade Marcel-Saupin Nantes 15.400
07.12.1966 2R (R) CelticFC Nantes 3:1 (1:1) Tor 1:0 Johnstone (13.) Tor 1:1 Géorgin (36.)
Tor 2:1 Chalmers (56.) Tor 3:1 Lennox (78.)
Celtic Park Glasgow 41.000
01.03.1967 VF (H) FK VojvodinaCeltic 1:0 (1:1) Tor 1:0 Stanić (69.) Gradski stadion Novi Sad Novi Sad 24.000
08.03.1967 VF (R) CelticFK Vojvodina 2:0 (0:0) Tor 1:0 Chalmers (58.) Tor 2:0 McNeill (90.) Celtic Park Glasgow 69.300
12.04.1967 HF (H) CelticFK Dukla Prag 3:1 (1:1) Tor 1:0 Johnstone (27.) Tor 1:1 Štrunc (44.)
Tor 2:1 Wallace (59.) Tor 3:1 Wallace (65.)
Celtic Park Glasgow 74.400
25.04.1967 HF (R) FK Dukla PragCeltic 0:0 Stadion Juliska Prag 19.100
25.05.1967 F CelticInter Mailand 2:1 (0:1) Tor 0:1 Mazzola (6. Elfm.) Tor 1:1 Gemmell (63.) Tor 2:1 Chalmers (84.) Estádio Nacional Lissabon-Oeiras 45.000
1 Die Heimmannschaft steht an erster Stelle.

Scottish FA Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele von Celtic Glasgow
Datum Spiel­tag Paarung1 Ergeb­nis Tore Stadion Stadt Zuschauer
28.01.1967 1R CelticFC Arbroath 4:0 (3:0) Tor 1:0 Murdoch (13.) Tor 2:0 Gemmell (19.) Tor 3:0 Chalmers (33.) Tor 4:0 Auld (80.) Celtic Park Glasgow 031.000
18.02.1967 AF CelticElgin City 7:0 (3:0) Tor 1:0 Chalmers (43.) Tor 2:0 Lennox (44.) Tor 3:0 Lennox (45.)
Tor 4:0 Hughes (62.) Tor 5:0 Lennox (70.) Tor 6:0 Wallace (83.)
Tor 7:0 Wallace (89.)
Celtic Park Glasgow 034.000
11.03.1967 VF CelticFC Queen’s Park 5:3 n.b. Celtic Park Glasgow 034.000
01.04.1967 HF CelticFC Clyde 0:0 Celtic Park Glasgow 056.700
05.04.1967 HF (W2) CelticFC Clyde 2:0 (2:0) Tor 1:0 Lennox (2.) Tor 2:0 Auld (22.) Celtic Park Glasgow 055.100
05.04.1967 F CelticFC Aberdeen 2:0 (2:0) Tor 1:0 Wallace (42.) Tor 2:0 Wallace (49.) Hampden Park Glasgow 126.000
1 Die Heimmannschaft steht an erster Stelle.
2 Wiederholungsspiel.

Scottish League Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele von Celtic Glasgow
Datum Spiel­tag Paarung1 Ergeb­nis Tore Stadion Stadt Zuschauer
13.08.1966 1 Heart of MidlothianCeltic Glasgow 0:2 (0:1) Tor 0:1 McBride (18. Elfm.) Tor 0:2 McBride (88.) Tynecastle Stadium Edinburgh 25.000
17.08.1966 2 Celtic GlasgowFC Clyde 6:0 (3:0) Tor 1:0 Lennox (5.) Tor 2:0 McBride (30. Elfm.) Tor 3:0 McBride (44.) Tor 4:0 Lennox (60.) Tor 5:0 McBride (63.) Tor 6:0 Chalmers (83.) Celtic Park Glasgow 30.000
20.08.1966 3 Celtic GlasgowFC St. Mirren 8:2 (4:0) Tor 1:0 Lennox (10.) Tor 2:0 McBride (24. Elfm.) Tor 3:0 McBride (26.) Tor 4:0 McBride (44.) Tor 5:0 McBride (46.) Tor 6:0 Auld (58.) Tor 7:0 Lennox (72.) Tor 7:1 Treacy (78.)
Tor 7:2 Treacy (82.) Tor 8:2 Chalmers (86.)
Celtic Park Glasgow 31.500
27.08.1966 4 Celtic GlasgowHeart of Midlothian 3:0 (0:0) Tor 1:0 McBride (54.) Tor 2:0 McBride (73. Elfm.) Tor 3:0 Chalmers (68.) Celtic Park Glasgow 46.000
31.08.1966 5 FC ClydeCeltic Glasgow 1:3 (1:2) Tor 0:1 McBride (16.) Tor 1:1 Gilroy (36.) Tor 1:2 McBride (38. Elfm.)
Tor 1:3 Gemmell (86.)
Shawfield Stadium Rutherglen 18.000
03.09.1966 6 FC St. MirrenCeltic Glasgow 0:1 (0:0) Tor 0:1 Murdoch (53.) Love Street Paisley 20.000
14.09.1966 VF (H) Celtic GlasgowDunfermline Athletic 6:3 (5:1) Tor 1:0 McNeill (1.) Tor 2:0 Hughes (4.) Tor 3:0 Auld (11.) Tor 3:1 Ferguson (18.)
Tor 4:1 McBride (20. Elfm.) Tor 5:1 Johnstone (23.) Tor 5:2 Hunter (62.)
Tor 6:2 Auld (70.) Tor 6:3 Ferguson (85.)
Celtic Park Glasgow 36.000
21.09.1966 VF (R) Dunfermline AthleticCeltic Glasgow 1:3 (0:2) Tor 0:1 McNeill (32.) Tor 0:2 Chalmers (42.) Tor 0:3 Chalmers (54.)
Tor 1:3 Fleming (70.)
East End Park Dunfermline 20.000
17.10.1966 HF Celtic GlasgowFC Airdrieonians 2:0 (0:0) Tor 1:0 Murdoch (64.) Tor 2:0 McBride (75.) Hampden Park Glasgow 36.930
29.10.1966 F Celtic GlasgowGlasgow Rangers 1:0 (1:0) Tor 1:0 Lennox (19.) Hampden Park Glasgow 94.532
1 Die Heimmannschaft steht an erster Stelle.

Glasgow Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele von Celtic Glasgow
Datum Spiel­tag Paarung1 Ergeb­nis Tore Stadion Stadt Zuschauer
23.08.1966 1R Glasgow RangersCeltic Glasgow 0:4 (0:2) Tor 0:1 McNeill (8.) Tor 0:2 Lennox (32.) Tor 0:3 Lennox (81.)
Tor 0:4 Lennox (83.)
Ibrox Park Glasgow 76.456
10.10.1966 HF Celtic GlasgowFC Queen’s Park 4:0 (2:0) Tor 1:0 McBride (6.) Tor 2:0 Lennox (30.) Tor 3:0 Gallagher (48.)
Tor 4:0 McBride (88.)
Celtic Park Glasgow 17.000
07.11.1966 F Celtic GlasgowPartick Thistle 4:0 (4:0) Tor 1:0 Chalmers (12.) Tor 2:0 Lennox (24.) Tor 3:0 Lennox (26.)
Tor 4:0 Lennox (43.)
Celtic Park Glasgow 31.000
1 Die Heimmannschaft steht an erster Stelle.

Freundschafts- und Testspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele von Celtic Glasgow
Datum Spiel­tag Paarung1 Ergeb­nis Tore Stadion Stadt Zuschauer
06.08.1966 Celtic GlasgowManchester United 4:1 (3:1) Tor 1:0 Lennox (7.) Tor 2:0 Murdoch (10.)
Tor 2:1 Sadler (12.) Tor 3:1 McBride (15.)
Tor 4:1 Foulkes (61. Eigentor)
Celtic Park Glasgow 060.000
07.02.1967 Celtic GlasgowDinamo Zagreb 0:1 (0:0) Tor 0:1 Zambata (87.) Celtic Park Glasgow 046.000
07.06.1967 Real MadridCeltic Glasgow 0:1 (0:0) Tor 0:1 Lennox (69.) Estadio Santiago Bernabéu Madrid 120.000
1 Die Heimmannschaft steht an erster Stelle.

Finalspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europapokal der Landesmeister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Celtic Glasgow Inter Mailand Aufstellung
Celtic Glasgow
Finale
25. Mai 1967 in Oeiras (Estádio Nacional)
Ergebnis: 2:1 (0:1)
Zuschauer: 45.000
Schiedsrichter: Kurt Tschenscher (Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland)
Inter Mailand
Aufstellung Celtic Glasgow gegen Inter Mailand
Ronnie SimpsonJames Craig, Tommy GemmellBobby Murdoch, Billy McNeill (C)Kapitän der Mannschaft, John ClarkJimmy Johnstone, Willie Wallace, Stevie Chalmers, Bertie Auld, Bobby Lennox
Trainer: Jock Stein
Giuliano SartiTarcisio Burgnich, Giacinto FacchettiGianfranco Bedin, Aristide Guarneri, Armando Picchi (C)Kapitän der MannschaftAngelo Domenghini, Sandro Mazzola, Renato Cappellini, Mauro Bicicli, Mario Corso
Trainer: Helenio Herrera (ArgentinienArgentinien Argentinien)

Tor 1:1 Tommy Gemmell (63.)
Tor 2:1 Stevie Chalmers (84.)
Strafstoß 0:1 Sandro Mazzola (6., Foulelfmeter)

Scottish FA Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Celtic Glasgow FC Aberdeen
Celtic Glasgow
Finale
29. April 1967 in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 2:0 (1:0)
Zuschauer: 126.102
Schiedsrichter: Willie Syme
Spielbericht
FC Aberdeen


Ronnie SimpsonJim Craig, Billy McNeill, John Clark, Tommy GemmellJimmy Johnstone, Bobby Murdoch, Bertie Auld, Bobby LennoxStevie Chalmers, Willie Wallace
Trainer: Jock Stein
Bobby ClarkJim Whyte, Tommy McMillan, Frank Munro, Ally ShewanJimmy Wilson, Jens Petersen, Jimmy Smith, Davie JohnstonHarry Melrose, Jim Storrie
Trainer: Eddie Turnbull
Tor 1:0 Willie Wallace (42.)
Tor 2:0 Willie Wallace (49.)

Scottish League Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Celtic Glasgow Glasgow Rangers
Celtic Glasgow
Finale
29. Oktober 1966 in Glasgow (Hampden Park)
Ergebnis: 1:0 (1:0)
Zuschauer: 94.532
Schiedsrichter: Tiny Wharton
Spielbericht
Glasgow Rangers


Ronnie SimpsonTommy Gemmell, Willie O’Neill, Billy McNeill (C)Kapitän der Mannschaft, Bobby MurdochJohn Clark, Jimmy Johnstone, Bobby Lennox, Bertie AuldJoe McBride, John Hughes (??. Stevie Chalmers)
Trainer: Jock Stein
Norrie MartinKai Johansen, David Provan, John Greig (C)Kapitän der Mannschaft, Ronnie McKinnonDave Smith, Willie Henderson, Bobby Watson, George McLeanAlex Smith, Willie Johnston
Trainer: Scot Symon
Tor 1:0 Bobby Lennox (19.)

Glasgow Cup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Celtic Glasgow Partick Thistle
Celtic Glasgow
Finale
7. November 1966 in Glasgow (Celtic Park)
Ergebnis: 4:0 (4:0)
Zuschauer: 31.000
Schiedsrichter: R. K. Wilson
Spielbericht
Partick Thistle


Ronnie SimpsonTommy Gemmell, Willie O’Neill, Billy McNeill (C)Kapitän der Mannschaft, Bobby MurdochJohn Clark, Bobby Lennox, Bertie AuldJoe McBride, Charlie Gallagher, Stevie Chalmers
Trainer: Jock Stein
George NivenHugh Tinney, George Muir, Cumming, Donnie McKinnonTommy Gibb, Dan McLindon, Alex Rae, Cunningham, Arthur DuncanJohn Divers
Trainer: Willie Thornton
Tor 1:0 Stevie Chalmers (12.)
Tor 2:0 Bobby Lennox (24.)
Tor 3:0 Bobby Lennox (26.)
Tor 4:0 Bobby Lennox (43.)

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Berücksichtigt wurden Spieler mit mindestens einem Einsatz; in Klammern sind die Einsätze und Tore angegeben.[3][4])

1. Celtic Glasgow
Celtic Glasgow (1925-1977).gif

Pokal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Berücksichtigt wurden Spieler mit mindestens einem Einsatz; in Klammern sind die Einsätze und Tore angegeben.[3][4])

1. Celtic Glasgow
Celtic Glasgow (1925-1977).gif

Ligapokal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Berücksichtigt wurden Spieler mit mindestens einem Einsatz; in Klammern sind die Einsätze und Tore angegeben.[3][4])

1. Celtic Glasgow
Celtic Glasgow (1925-1977).gif

Europapokal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Berücksichtigt wurden Spieler mit mindestens einem Einsatz; in Klammern sind die Einsätze und Tore angegeben.[3][4])

1. Celtic Glasgow
Celtic Glasgow (1925-1977).gif

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Team Goalscoring Record All-Time : Highest Goals in A Single Season (Overall). Record-Statistics, abgerufen am 12. April 2018 (englisch).
  2. 1967: Celtic win European Cup. BBC Sport, abgerufen am 12. April 2018 (englisch).
  3. a b c d Statistics 1966/67. thecelticwiki.com, abgerufen am 12. April 2018 (englisch).
  4. a b c d Player Stats Season 1966/67. fitbastats.com, abgerufen am 12. April 2018 (englisch).