Central Hockey League 1981/82

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Central Hockey League 6784.svg Central Hockey League
◄ vorherige Saison 1981/82 nächste ►
Meister: Indianapolis Checkers
↑ NHL  |  • AHL  |  • IHL  |  • CHL  |  ACHL ↓

Die Saison 1981/82 war die 19. reguläre Saison der Central Hockey League. Die neun Teams absolvierten in der regulären Saison je 80 Begegnungen. Die Central Hockey League wurde in zwei Divisions ausgespielt. Das punktbeste Team der regulären Saison waren die Salt Lake Golden Eagles, während sich die Indianapolis Checkers in den Finalspielen um den Adams Cup durchsetzten.

Teamänderungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abschlusstabellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

North Division GP W L OTL GF GA Pts
Salt Lake Golden Eagles 80 47 30 3 368 329 97
Cincinnati Tigers 80 46 30 4 375 340 96
Indianapolis Checkers 80 42 33 5 319 259 89
Nashville South Stars 80 41 35 4 313 319 86
South Division GP W L OTL GF GA Pts
Wichita Wind 80 44 33 3 343 289 91
Tulsa Oilers 80 43 36 1 355 324 87
Dallas Black Hawks 80 37 37 6 394 382 80
Oklahoma City Stars 80 25 54 1 300 397 51
Fort Worth Texans 80 20 57 3 273 401 43

Adams Cup-Playoffs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Division Halbfinale Division Finale Adams Cup Finale
                           
  S1 Wichita Wind 3  
N4 Nashville South Stars 0  
  S1 Wichita Wind 0  
  N3 Indianapolis Checkers 4  
S2 Tulsa Oilers 0
N3 Indianapolis Checkers 3  
  N3 Indianapolis Checkers 4
  S3 Dallas Black Hawks 2
N1 Salt Lake Golden Eagles 3  
S4 Oklahoma City Stars 1  
N1 Salt Lake Golden Eagles 2
  S3 Dallas Black Hawks 4  
N2 Cincinnati Tigers 1
  S3 Dallas Black Hawks 3  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]