Cerro del Toro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cerro del Toro
Höhe 195 m
Lage Piriápolis, Maldonado, Uruguay
Gebirge Sierra de las Ánimas
Koordinaten 34° 51′ 38″ S, 55° 15′ 19″ WKoordinaten: 34° 51′ 38″ S, 55° 15′ 19″ W
Cerro del Toro (Uruguay)
Cerro del Toro
Bronzestatue auf dem Gipfel

Der Cerro del Toro ist ein Berg in Uruguay.

Der 195 m hohe Berg[1] befindet sich im Departamento Maldonado in der Nähe der Stadt Piriápolis und ist damit dort die zweithöchste Erhebung. Er gehört der Sierra de las Ánimas an, genauso wie auch der Cerro Pan de Azúcar und die weiteren kleineren Berge im Umfeld der Stadt. Auf seinem Gipfel befindet sich eine 3000 kg schwere Bronzestatue, die einen Stier in Lebensgröße darstellt. Aus dessen Mund fließt Mineralwasser, weshalb die Statue auch als Fuente del Toro bezeichnet wird. Von der Nordseite her ist der Berg mit dem Auto befahrbar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GEOGRAFÍA Cuchilla Grande – Cerro del Toro. In: Enciclopedia Geografica del Uruguay. Acerca de Montevideo COMM, abgerufen am 17. Mai 2010 (spanisch).