Cessna Citation Longitude

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Citation Longitude
Typ: Geschäftsreiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller:

Cessna

Erstflug: 8. Oktober 2016[1]

Die Citation Longitude ist ein Flugzeug des US-amerikanischen Herstellers Cessna als Super-Midsize-Business-Jet.

Der über zweistündige Erstflug erfolgte am 8. Oktober 2016 mit Testpiloten Ed Wenninger und Stuart Rogerson am Steuer vom firmeneigenen Beechfield Flugplatz in Wichita, USA.[2] Von Bekanntmachung des neuen Models im Mai 2012 auf der EBACE in Genf bis hin zum ersten Testflug verstrichen etwa vier Jahre.[3] Bis Ende des Jahres soll auch die erste Serienmaschine erprobt werden.[1] Die Zulassung soll im dritten oder vierten Quartal 2017 erfolgen, die ersten Kundenmaschinen sollen unmittelbar nach der Zulassung ausgeliefert werden.[4]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Flugzeug soll einen hohen Passagierkomfort bieten. Es bietet zwölf Fluggästen reichlich Platz, die das Unterhaltungsangebot mit dem Smartphone steuern können und denen eine Internet-Verbindung zur Verfügung steht. Der Mindestdruck in der Kabine im Flug soll dem in einer Höhe von 1800 m entsprechen. Die Kabine erlaubt mit einer Höhe von 1,83 Metern darin zu stehen. Die Sitzkonfiguration entspricht der Double Club-Anordnung mit um 180 Grad drehbaren Sesseln. Der Gepäckraum ist während des Fluges über die Kabine erreichbar.

Die Longitude hat FADEC-gesteuerte Honeywell HTF7700L Mantelstromtriebwerke mit integriertem Auto-Throttle-System. Ebenfalls mit an Bord ist die neueste Generation des Avioniksystems Garmin G5000, das mit drei 14"-Touchscreen-Monitoren und vier kleineren Bildschirmen arbeitet. Das geräumige Cockpit mit guter Rundumsicht bietet optional ein Head-Up-Display.[2][5][1]

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Longitude
Allgemeine Angaben[5]
Besatzung 2
Passagiere 12
Landestrecke 1036 m
Startstrecke 1494 m
Kaufpreis 23,9 Mio. US-Dollar[4]
Betriebskosten
Triebwerke 2 × Honeywell HTF7700L
Abmessungen
Länge 22,30 m
Höhe 5,91 m
Spannweite 21,00 m
Flügelpfeilung 28,6°
Flügelfläche 51,65 m²
Spurweite 2,95 m
Kabinenlänge 7,67 m
Kabinenhöhe 1,83 m
Kabinenbreite 1,96 m
Gepäckraumvolumen 3,17 m³ (505 kg)
Massenangaben
Leermasse
Max. Nutzlast 726 kg Kraftstoff
Max. Startmasse
Max. Landemasse
Leistungen
Max. Reisegeschwindigkeit 476 ktas (882 km/h)
Max. Geschwindigkeit Mach 0,84
Max. Reichweite 6482 km (mit 4 Passagieren)
Dienstgipfelhöhe 45.000 ft (13.716 m)
Schub 33,81 kN

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Erstflug Cessna Citation Longitude In: FliegerRevue Nr. 12/2016, S. 7
  2. a b aerokurier.de: Neue Cessna Longitude absolviert Erstflug | aerokurier, abgerufen am 7. November 2016
  3. flugrevue.de: Cessna stellt Langstrecken-Jet Longitude vor | FLUG REVUE, abgerufen am 7. November 2016
  4. a b fliegerweb.com: Cessna Citation Longitude abgehoben - FliegerWeb.com - News Reportagen Videos!, abgerufen am 7. November 2016
  5. a b txtav.com: Citation Longitude, abgerufen am 7. November 2016